Themenbereich: Entwicklung und Erziehung

"mein Kind bettelt nach Essen, was tun?"

Anonym

Frage vom 29.06.2005

Hallo,
mein Sohn Leon (20 Monate, er kam 10 Wochen zu früh zur Welt) wirft nun seit bestimmt 8 Monaten alles durch die Gegend. Er spielt nur selten lieber wirft er seine Spielsachen auf den boden, tisch usw. Ist das normal?? Ich schimpf dann immer und sag ihm er soll es vorsichtig hinlegen was er dann auch tut, aber 2 sek später wirft er es wieder . Und er wirft auch seine Trinkflasche und das Essen liebend gern durch die Gegend.

Ein zweites Problem was mich noch sehr beschäftigt, Leon ist absolut aufs Essen fixiert. Schon wenn er Papier knistern hört kommt er sofort angerannt und bettelt. Wenn ich ihm aus der Keksdose einen Keks gebe gibt er sich nicht damit zufrieden und will alle haben, er knabbert sie dann alle an und wirft sie durch die Gegend. Ich möchte am liebsten nirgends mehr hingehen, denn das ist so anstrengend. Im schwimmbad ist er die ganze Zeit mit beschäftigt die Tasche nach Essbarem zu durchsuchen und auszuräumen und dann das gleiche Spiel . Er würde auch mit Fremden mitgehen wenn sie ihm was zu Essen hinhalten. Er ist aber nicht dick , er liegt in der Mitte der Kurve. Und ich gebe ihm regelmäßig zu essen. Das kann also sein , er ist satt vom Mittagessen, und er macht trotzdem das ganze Theater. Was kann man da nur tun, wir sind am verzweifeln, er bettelt wirklich alle an. Er macht so ein Zirkus dass man meint er hätte vielleicht wirklich Hunger und gibt ihm dann halt was , aber dann will er wieder alles haben und gibt keine Ruhe und zerreisst das Essen dann in kleine Stücke und spielt damit, zwischendurch steckt er sich dann immer mal einen Krümel in den Mund. Haben Sie eine Idee??

Liebe Grüsse Michaela

Anonym

Antwort vom 30.06.2005

Hallo, ich denke, es haben sich Verhaltensmuster zwischen Ihnen und Ihrem Sohn eingespielt, zum einen was das Umherwerfen von Dingen betrifft, zum anderen sein Essverhalten und Essverlangen, die nicht mit ein paar Sätzen hier zu beraten oder lösen sind. Ich finde es gut, dass Sie etwas an der Situation ändern wollen, der richtige Ansprechpartner, der Ihnen Rat und Unterstützung geben kann, ist eine Erziehungsberatungsstelle, die im Regelfall kostenlos ist. Alles Gute! Barbara

18
Kommentare zu "mein Kind bettelt nach Essen, was tun?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: