Themenbereich:

"unreine Haut des Babys - Tipps"

Anonym

Frage vom 12.08.2005

Mein Sohn (9 Monate) hat seit einigen Monaten auf den Wangen sehr unreine und dadurch sich rauh anfühlende Haut. Es sieht aus wie lauter kleine Pickelchen. Manchmal wird es schlimmer mit roten Wangen und dann wieder sind es "nur" die Pickelchen. Er hatte auch zweimal schon einen richtigen kleinen Pickel, wie man ihn von der Pubertät kennt. Ich habe bereits Panthenol- und Harnstoffsalben ausprobiert, aber ohne jeglichen Erfolg. Ihn stört es nicht, aber ich bin mittlerweile doch besorgt, da sich seine Haut nicht bessert.
Vielen Dank.

Anonym

Antwort vom 12.08.2005

Hallo, Säuglinge und Kleinkinder haben immer wieder Hautirritationen, die kommen und gehen. Es kann an Pflegeprodukten liegen, am Essen, an der Hitze, ect. In den meisten Fällen ist es unbedenklich, beeinträchtigt nicht und verschwindet wieder. Lassen Sie mal die Cremes weg und waschen Sie ihn mit warmem Wasser mit einem Tropfen ätherischem Lavendelöl ab. Sollte es bis zur nächsten U nicht abgeheilt sein, weiß Ihr Kinderarzt noch ein Präparat.
Alles Gute, Barbara

30
Kommentare zu "unreine Haut des Babys - Tipps"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: