Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"frühere Periode durch Stress?"

Anonym

Frage vom 25.08.2005

Hi ...ich bin jetzte 16 Jahre alt und nehm seit knapp 3 Jahren die Pille...bisher lief immer alles ganz gut ...Manchmal hatte ich meine Tage kaum ..manchmal heftig..manchmal 1 Tag manchmal 4 Tage ..aber immer das Wochenende nach einnahme der letzten Pille...
Meine jetzige Regel bekam ich eine Woche bevor ich sie bekommen sollte.....
Pille hab ich aber nie vergessen und Medikamente nehm ich auch nicht..
Kann da sganze durch Umzug,Schule etc. und darauffolgenden Stress zusammenhängen ?!

Anonym

Antwort vom 25.08.2005

Hallo, ja, Streß kann Einfluß haben auf den Körper, auf die Hormone und somit auch auf „die Tage“. Sie sind es ja schon gewohnt, dass „die Tage“ unterschiedlich lange und unterschiedlich stark ausfallen können trotz regelmäßiger Pilleneinnahme. Wichtig ist noch, die Pille immer zur gleichen Tageszeit, ungefähr zur selben Stunde jeden Tag einzunehmen.
Bei Durchfall, Erbrechen, Krankheit oder übermäßigen Alkoholkonsum kann es passieren, dass die Pille, obwohl sie korrekt eingenommen wurde, an Wirkung verliert. Vielleicht kam jetzt zum Streß auch noch Durchfall dazu? Nehmen Sie die Pille wie Sie sie immer nehmen, pausieren Sie erst, wenn der Streifen leer ist. Wenn der Streß sich wieder etwas gelegt hat und „die Tage“ trotz Pille weiterhin „falsch“ kommen, dann gehen Sie nochmals zum Frauenarzt.
Alles Gute,Barbara

28
Kommentare zu "frühere Periode durch Stress?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: