Themenbereich: Babypflege

"mal kalter, mal schweißiger Kopf"

Anonym

Frage vom 06.09.2005

Und zwar hätte ich gerne gewußt warum mein Sohn ab und zu nachts oder wenn er aufsteht manchmal einen kalten Kopf und auch manchmal schweißig ist????

Antwort vom 06.09.2005

Hallo.In der Nacht verarbeitet der Mensch seinen Alltag, so auch Ihr Kind. Manchmal wird er einen ruhigen,erholsamen Schlaf haben, indem der Stoffwechsel auf Sparflamme arbeitet und sein Unterbewußtsein auch "Ruhe" gibt.Dann bewahrt er sozusagen einen kühlen Kopf.
Manchmal werden ihn die Erlebnisse des Alltags aber stark beschäftigen und sein Stoffwechsel(oder wenn er spät abends noch viel gegessen hat)wird sehr aktiv sein, und die dadurch erzeugte Energie gibt der Körper über das Schwitzen ab.
Beides sind ganz normale Reaktionen.
Gruß Cl.Osterhus

24
Kommentare zu "mal kalter, mal schweißiger Kopf"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: