Themenbereich: Stillen allgemein

"Kann ich in der Stillzeit die Haare tönen?"

Anonym

Frage vom 27.10.2005

Eine Frage, im Moment stille ich und möchte mir meine Haare tönen. Ich habe mir Intensivtönung von DM geholt, die sich nach 6-8 Wochen auswäscht. Hat es Nebenwirkungen für das Kind?

Anonym

Antwort vom 28.10.2005

Hallo, würde ich nicht von ausgehen.Besser ist es immer wenn Sie mit Naturfarben tönen, sprich Henna o.ä. Da wären Sie auf der ganz sicheren Seite. Aber ich denke, dass wenn Sie keine großen Verleztzungen auf der Kopfhaut haben, vom Färbemittel nichts in die Blutbahn und somit auch nichts in die Milch kommen kann.Gruß Judith

24
Kommentare zu "Kann ich in der Stillzeit die Haare tönen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: