Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Schwierigkeiten durch Hämatom?"

Anonym

Frage vom 05.01.2006

Hallo!
Bin jetzt in der 19.Woche und habe seit 15.Woche ein Hämatom (ca. 3x5cm). Plazenta liegt an der Hinterwand, Hämatom an der Vorderwand, nahe meiner Sectio-Narbe (08/04).
Nach anfänlichen Blutungen scheint jetzt alles ruhig zu sein, habe auch keine Schmerzen o.Ä. gehabt. Woher könnte das Hämtom kommen? Plazenta scheint unaufällig. Könnte es noch zu Schwierigkeiten kommen, weil das Hämatom an die Fruchtblase drückt? Vorzeitiger Blasensprung?
Vielen Dank....

Antwort vom 05.01.2006

Hämatome entstehen manchmal, meist kann man nicht nachvollziehen, warum. In Ihrem Fall kann es evtl an der Sectionarbe liegen, muss aber nicht. Schwierigkeiten sind eigentlich nicht zu erwarten; Ihre FÄ wird es beobachten und darauf achten, ob es größer wird. Auch ein Druck od. ähnl. auf die FB ist nicht zu erwarten. Fragen Sie aber Ihre FÄ noch mal nach den Einzelheiten, die Befunde kennt sie am besten.

27
Kommentare zu "Schwierigkeiten durch Hämatom?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: