Themenbereich:

"Was kann ich bei Erkältung nehmen?"

Anonym

Frage vom 08.12.2006

Hallo.
Ich bin in SSW 8 und mich plagt eine schlimme Erkältung. Ich neige zu Sinusitis und habe Angst davor. Laut meiner Ärztin kann man Gelomyrthol (also nicht die forte!!) bedenkenlos einnehmen. Habe allerdings auch schon gegensätzliches gelesen. Zusätzlich inhaliere ich 2 mal täglich mit Salz und 1 Tropfen ätherischem Öl um die Nase zu befreien. Ist das wenigstens ok? Oder was können sie mir bei meinem Krankheitsbild vorschlagen? Was kann man nehmen wenn noch ein Husten dazukommt? Nasenspray ist ja absolut verboten, oder? Freue mich auf Ihren Erkältungs-Rat.
Liebe Grüße Regina

Antwort vom 09.12.2006

In vielen Apotheken/ Arztpraxen liegt der kostenlose Weleda-Ratgeber bei Erkältung aus, in dem Sie viele Hausmittel finden, die Sie anwenden können. Grundsätzlich sollten Sie für warme Füße sorgen, auch für eine warme Nase (zB viel warmen Tee trinken, Schal um den Hals, Nase mit Wetterbalsam vor Kälte schützen), für ausreichend Luftfeuchtigkeit sorgen. Mittel, die auch "für Säuglinge geeignet" sind, können Sie einnehmen. Meiden sollten Sie kampferhaltige Produkte (in manchen Erkältungssalben enthalten); inhalieren mit Pfefferminz od Eukalyptus ist ok, auch Thymian ist geegnet, bes bei Reizhusten. Gute Besserung!

25
Kommentare zu "Was kann ich bei Erkältung nehmen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: