Themenbereich: Ernährung in der Schwangerschaft

"Zuviel Vitamin A durch Möhren?"

Anonym

Frage vom 04.02.2007

Liebes Hebammen-Team!
Ich habe gelesen, dass Vitamin A für den Fötus schlecht ist. Bin jetzt in der 11. Woche und habe die ganze Zeit gerne und viele Möhren gegessen, da ich nicht wusste, dass Vitamin A schädlich ist.
Muss ich auf Möhren verzichten? Aber welcher Menge ist es schädlich für das Kind?

Mit freundlichen Grüßen

Dorothea

Antwort vom 04.02.2007

Hallo! In der Möhre handelt es sich um das Provitamin A oder auch Beta Carotin geannt. Dieses ist nicht schädlich und kann unbedenklich genossen werden. Der Grenzwert von Vit.A liegt bei 0,8 mg pro tag. Es ist hauptsächlich in Leber und Leberpastete vorhanden. Leber (am besten Bio) ist ein wichtiges Lebensmittel und kann 1-2 monatlich gegessen werden. Alles Gute.
Cl.Osterhus

44
Kommentare zu "Zuviel Vitamin A durch Möhren?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: