Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Nach Pille danch immer eine Abbruchblutung?"

Anonym

Frage vom 08.02.2007

Hallo...
Folgende Situation.Ich habe bis Ende Dezember die Pille genommen,musste allerdings erstmal aufhören.Am 2.1 diesen Jahres bekam ich auch meine Tage.Mein Freund und ich schliefen also immer mi Kondom.Am 6.1. einem Samstag ist das Kondom abgerutscht,bin dann am Montag gleich zum Frauenarzt und hab mir die Pille danach geholt.Blutung setzte dann einige Tage später nach der Einnahme ein.War sehr wesentlich stärker as sonst und dauerte auch länger an.Wieder einige Tage später Unersuchung beim Frauenarzt.Alles war ok!!Dann am Montag den 30.1 ist das Kondom wieder abgerutscht,also bin ich wieder zum Frauenarzt gegangen um sie mir nochmal verschreiben zulassen...Meine Frage ist nun,die Blutung die ich zuletzt Mitte Januar bekommen habe,kam ja bloß aufgrund der Pille danach,war das eine Abbruchsblutung?Weil bisher habe ich von der letzten Pille danach noch keine Blutung bekommen,die ich letzte Woche Dienstag genommen habe.Bekommt man immer eine Abbruchsblutung?

Antwort vom 08.02.2007

Es kommt nicht immer eine Abbruchbltg; allerdings sollte Ihre nächste Bltg wie gewohnt einsetzen. Sollte das nicht der Fall sein, dann sollten Sie Kontakt zu Ihrer FÄ aufnehmen. Wenn das Kondom nicht das geeignete VHM für Sie ist, können Sie sich auch mal Alternativen dazu anschauen, zB Diaphragma od Portiokappe; Ihre Ärztin oder auch Beratungsstellen von Pro Familia zB können Sie dazu beraten. Alles Gute!

24
Kommentare zu "Nach Pille danch immer eine Abbruchblutung?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: