Themenbereich: Vorsorgeuntersuchungen

"Nackenfalte zu dick?"

Anonym

Frage vom 02.03.2007

Liebes Hebammenteam!
Ich bin in der Schwangerschaftswoche 12+4!
Ich war heute bei meinem Frauenarzt zur Nackenfaltenmessung und bin jetzt völlig fertig weil er 3,5 mm gemessen hat! Ich bin 31 Jahre alt! Er hat mir zwar gesagt, daß ich mir noch keine unnötigen Sorgen machen soll, aber das ist nicht so einfach!
Ich würde gerne noch ein Meinung hören! Ich habe erst in einer Woche einen Termin zu einer weiteren Untersuchung!
Danke für Ihre Antwort

Anonym

Antwort vom 02.03.2007

Hallo, die Nackenfaltenmessung wird als Pränataldiagnostik angeboten, da es eine nicht-invasive Methode ist und somit scheinbar kein Risiko birgt. Sie kann nur mögliche Hinweise geben, aber liefert kein sicheres Ergebnis!- sowohl wenn die Dicke normal scheint, als auch, wenn die Dicke zu dick scheint. So eine Information erhalten zu haben, kann leider nicht mehr rückgängig gemacht werden, obwohl sie noch kein sicheres Ergebnis ist. Fühlen Sie und hören Sie in sich hinein, vergleichen Sie auch mit Ihrem Empfinden vor dieser Untersuchung. Ich wünsche Ihnen viel Kraft diese Woche!Barbara

26
Kommentare zu "Nackenfalte zu dick?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: