Themenbereich: Entwicklung des Ungeborenen

"In welcher Woche bin ich?"

Anonym

Frage vom 06.06.2007

Hallo liebes Hebammenteam! Wie schon viele andere Mitglieder auch habe ich Probleme mit der SSL.
Am 25.05. war ich beim Vertretungs-FA der mir eine Größe von 23,5 mm und damit SSW 8+6 genannt hat.Den nächsten Termin hatte ich am 04.06. bei meiner FA, sie hat 43mm gemessen und eine SSW von 11+6 bestimmt. Meine letzte Periode war am 17.03.2007 Zykluslänge unbekannt, da sehr unterschiedlich.In welcher Woche bin ich jetzt? Im Internet habe ich eine Seite zur SSL gefunden, die bei einer Größe von 43mm die SSW 11+0 angibt, was auch besser zu meiner Rechnung passt. Danke für Eure Hilfe.

Anonym

Antwort vom 07.06.2007

Hallo, wenn Sie wissen, wann genau (oder auch in welcher Woche) Ihr Kind gezeugt wurde, dann können Sie dazu 2 Wochen hinzurechnen und haben damit ungefähr die Schwangerschaftswoche. Auf dem Ultraschall geht es um Milimeter, die bei der Scheitel-Steiß-Länge gemessen werden, und dann spukt der Computer eine Wochenzahl aus. Die Messungen stimmen oft nicht genau überein- Ihre Rechnung oder ein dritter Schall werden mehr Deutlichkeit verschaffen. Alles Gute!Barbara

24
Kommentare zu "In welcher Woche bin ich?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: