Themenbereich: Schwangerschaftsbeschwerden

"Kann die Pilzinfektion im Vaginalbereich eine Muttermundöffnung verursachen?"

Anonym

Frage vom 23.07.2007

Kann die Pilzinfektion im Vaginalbereich eine Muttermundöffnung verursachen?

Antwort vom 25.07.2007

Das Risiko einer Pilzinfektion besteht darin, dass die Pilze durch den Gebärmutterhals in die Fruchthöhle aufsteigen und dort einen Blasensprung verursachen können. Eine Pilzinfektion der Scheidenschleimhaut muss daher auf jeden Fall behandelt werden; Ihre Frauenärztin verschreibt Ihnen eine entsprechende Salbe und/ oder Zäpfchen. Nach der Behandlung wird noch mal ein Abstrich der SChleimhaut gemacht um sicherzustellen, dass die Erreger vollständig abgetötet sind. Gute Besserung!

19
Kommentare zu "Kann die Pilzinfektion im Vaginalbereich eine Muttermundöffnung verursachen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: