Themenbereich: Entwicklung des Ungeborenen

"Fehlende Kindsbewegungen"

Anonym

Frage vom 23.10.2008

Hallo! Ich hab nochmal ein Problem ,bin ab morgen 32. Woche. War am Montag bei meiner FÄ. CTG war iO. Hab aber das Problem das die Plazenta seit der 29.Woche schon Reifegrad II bis III. hate und die Gebärmutter links mit Notching rechts grenzwertig funktionierte. Nun hatte ich heute fast gar keine Kindsbewegungen oder nur ganz schwache .Sonst war die Kleine immer ziemlich aktiv. Hab meinen nächsten Dopplertermin erst am 5.11. im KH. Soll ich nochmal abwarten oder lieber nachschauen lassen? Bis jetzt war mit dem Kind immer alles in Ordnung. Mach mir jetzt doch langsam Sorgen, das die Versorgung nicht mehr so klappt. Vielen DAnk!
Mit freundlichen Grüßen manu74

Antwort vom 27.10.2008

Hallo, zu den Ultraschallbefunden kann ich so natürlich nichts sagen. Wenn Sie selbst das Gefühl haben, dass die Kindsbewegungen nachlassen, dann wäre es besser, wenn Sie zwischendurch nachschauen lassen und nicht auf die nächste Untersuchung warten.

ich wünsch Ihnen alles Gute, Monika

22
Kommentare zu "Fehlende Kindsbewegungen"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: