Themenbereich: Zyklus und Eisprung

"Ausbleiben der Periode nach Absetzen der Pille"

Anonym

Frage vom 29.06.2009

Hallo,
ich habe vor 6 Monaten die Pille (Femigoa) nach 5 Jahren abgesetzt. Seither habe ich meine Periode noch nicht bekommen. Seit
ca. 4 Wochen habe ich immer wieder eine
leichte Blutung die ein paar Stunden anhält und dann weg ist. Ich trinke auch seit ca. 1 Monat
regelmäßig Tee aus Himbeerblättern und Frauenmantel. Kann es sein das sich mein Körper langsam wieder einpendelt oder sollte ich einen Arzt aufsuchen?

Anonym

Antwort vom 29.06.2009

Hallo, da Sie die Blutung als "leicht" einstufen, besteht kein dringlicher Grund, sofort zum Arzt zu gehen. Vielleicht sind die bisher schwachen unregelmäßigen Blutungen tatsächlich der Anfang eines sich normal entwicklenden Zyklus. Wenn die Blutungen aber stärker und weiterhin häufig auftreten, sollten Sie zum Arzt gehen. Ebenso, wenn Sie die Unregelmäßigkeit belastet. Alles Gute, Barbara

23
Kommentare zu "Ausbleiben der Periode nach Absetzen der Pille"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: