Themenbereich: Fieber

"Was kann ein fieberndes Kind essen, das sich erbricht?"

Anonym

Frage vom 27.09.2009

Guten morgen,
ich habe eine frage oder ein probelm! meine tochter 10 monate alt hat hohes fieber ( 39,8) habe ihr aber schon ein fieberzäpfchen gegeben,die temperatur ging dann auch schön runter. in der nacht ist sie wieder wach geworden, hatte wieder total hohes fieber und hat sich dann zum 2 mal richtig übergeben! was kann ich den tun und was kann sie den essen damit nicht wieder alles hochkommt?würde mich freuen wenn sie mir antworten könnten!

lg

Antwort vom 27.09.2009

Hallo,
ich würde sie das essen lassen wonach sie verlangt. Wenn sie nicht essen will, würde ich das auch akzeptieren , allerdings muss sie trinken. So kleine Kinder können rasch einen Flüssigkeitsmangel erleiden, wenn sie nicht trinken. Beim Trinken gilt auch, das was sie am liebsten trinken will, ist das Beste. Sollte es ihr nicht besser gehen oder sogar schlechter würde ich Ihnen anraten den Kinderarzt aufzusuchen.Gute Besserung Judith

20
Kommentare zu "Was kann ein fieberndes Kind essen, das sich erbricht?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: