Themenbereich: Schlafen

"Was können wir gegen kalte Hände und Füße des Kindes tun?"

Anonym

Frage vom 20.10.2009

Hallo!

Was können wir bei unserem 4 Monate alten Sohn machen? Er hat nachts im Bettchen immer kalte Füße, kalte Hände und ne kalte Nase. Der Rest des Körpers ist warm. Wir haben ihm einen Schlafanzug, Schlafsack-Innenfutter und den gefütterten Schlafsack angezogen, trozdem hat er immer noch kalte Hände, Füße. Das Zimmer hat eine Temperatur von ca. 17 - 18 Grad.

Vielen Dank im voraus.

Antwort vom 21.10.2009

Hallo,

an der Temperatur des Raumes kann es nicht liegen, die ist in Ordnung.
Aber ich bin ja ein verfechter der Babystrumpfhose.
Probieren Sie ihm doch einmal eine Strumpfhose anzuziehen, manchmal wirkt es Wunder, dann sind zumindest die Füße warm.
Die Hände sind leider schwierig, aber solange dann der restliche Körper plus Füße warm isind find ich das in Ordnung.
Wenn ihm zu kalt wäre, wäre er sehr unruhig, also, falls er schön schläft, kommt er mit allem zurecht.

Viel Glück!

Diekmann

29
Kommentare zu "Was können wir gegen kalte Hände und Füße des Kindes tun?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: