Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Hatte ich Empfängnisschutz nach zu früher Pilleneinnahme?"

Anonym

Frage vom 11.05.2010

Hallo,
ich habe ein Problem. Ich habe ca. 3-4 Tage vor meiner bevorstehenden Periode bereits mit der ersten Pilleneinnahme begonnen (im Monat voher keine Pille genommen). Ich hielt es bereits für den 1. Tag meiner Periode, da ich leichte Blutungen hatte, war aber wohl nur eine Schmierblutung. Ich habe daraufhin 21 Tage lang die pille durchgehend genommen, am 6. Tag nach der ersten Einnahme hatte ich Geschlechtsverkehr ohne weitere Verhütung.
Inwieweit hatte ich in diesem Zeitraum Schutz?
Nach Einnahme der letzten Pille bekam ich 2 Tage später meine Periode, zumindest nehme ich an, dass sie es waren, sie dauerte etwa 4 tage an. Können dies jedoch auch Schmierblutungen gewesen sein?
Für eine nette Antwort wäre ich sehr dankbar.
Gruß

Antwort vom 13.05.2010

Hallo,

es ist nicht ungewöhnlich, daß bei erstmaligem Einnehmen der Pille Zwischenblutungen auftreten.
Wichtig ist dann nur, daß Sie ab der Pilleneinnahme, diese dann auch konsequent durchnehmen, und nicht dann eine Pause machen.
Falls Sie sich jedoch in irgendeiner Form unwohl fühlen, oder aber den Verdacht haben, daß doch etwas passiert sein könnte, würde ich Ihnen raten Ihren Frauenarzt aufzusuchen.

Viele Grüße

Diekmann

16
Kommentare zu "Hatte ich Empfängnisschutz nach zu früher Pilleneinnahme?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: