Themenbereich: Entwicklung des Ungeborenen

"unklare US-Messung"

Anonym

Frage vom 29.07.2011

Hallo,

ich habe da mal eine Frageund zwar...
Ich war bei 20+0 bei der FA zum 2. Screening, alle Werte waren gut nur die FL nicht, die war gut 3 Wochen hinter her.
Die FL betrug nur 2,51 cm, dass würde ja dann gerade mal eine Gesamtlänge von 17,5 cm entsprechen :(.
Aber der Krümel lag auch in BEL, kann es sein das daher das Messverhältnis schlechter war?
Auch auf dem Foto wo man den Oberschenkelkno. sieht, sieht der ganz schön klein aus, ich mach mir jetzt doch etwas Sorgen aber der nächste US ist ja erst in 10 Wochen...
Was würden sie sagen oder was kann ich jetzt tun?

Danke und lg

Antwort vom 02.08.2011

Wenn nur ein Wert von den sonstigen "normalen" Messwerten abweicht, kann es gut sein, dass ein Messfehler vorliegt. Wenn Ihre FÄ nicht eine zusätzliche Kontrolluntersuchung empfohlen hat, denke ich nicht, dass das Messergebnis ein Grund zur Sorge ist. Ich kann mir aber vorstellen, dass Sie dennoch beunruhigt sind und würde daher empfehlen, dass SIe nochmal ein Gespräch mit der FÄ führen, wie Sie den Wert interpretiert und ob sie Anlass zur Sorge sieht, das ist das Einzige, das Sie im Moment tun können. Ich wünsche Ihnen, dass das Gespräch eher zur Entspannung als zur Sorge beiträgt - alles Gute!

22
Kommentare zu "unklare US-Messung"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: