Themenbereich: Schlafen

"Kind ist in der Nacht wach und schläft nicht wieder ein"

Anonym

Frage vom 07.10.2013

Hallo,

mein Sohn ist jetzt etwas über 5 Monate alt,seit ca. 3 Wochen ist er nachts rund eine Stunde wach und dabei sehr aktiv am "erzählen".
Ich habe es immer so gehandhabt das ich nachts grundsätzlich nicht spreche.

Es hat sich an unseren Strukturen nichts geändert,er schläft auch tagsüber nicht viel,ca. 2-3 Stunden.

Ich weiss nicht mehr was ich noch tun soll,mich schlaucht das alles sehr und ich bin bereits körperlich erkrankt.

Können Sie mir sagen ob es sich um ein "normales" Verhalten handelt oder ob ich doch noch irgendwas ausprobieren kann?

Velen Dank

Antwort vom 08.10.2013

Hallo,
ich kann mir vorstellen, dass er das wieder lässt, wenn Sie so wie beschrieben nicht darauf eingehen. Manchmal haben Kinder solche Phasen in denen sie plötzlich nachts wach sind und ein längere Zeit nicht wieder einschlafen wollen.
Ich denke, dass das vorüber geht. Sie könnten versuchen die letzten Stunden seines Tages ruhig zu gestalten so dass es nicht soviel zu erzählen gibt. Wenn Ihr Partner Ihnen einige Nächte abnimmt wo er sich um Ihren Sohn kümmert wäre das vielleicht auch schon eine kleine Entlastung. Ich glaube je weniger sie machen desto besser. Wenn sich das wach werden für ihn nicht lohnt- wenn sich dann keiner mit Programm oder singen oder tragen mit ihm beschäftigt dann hört er vermutlich wieder damit auf.

15
Kommentare zu "Kind ist in der Nacht wach und schläft nicht wieder ein"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: