Themenbereich: Kinderwunsch

"Periode kürzer als sonst"

Anonym

Frage vom 25.08.2016

Hallo,
bei mir passiert zurzeit etwas Ungewöhnliches: Meine "pünktliche" Menstruationsblutung (Beginn vor sechs Tagen) hat nur zwei Tage gedauert, am ersten Tag war die Blutung sehr stark (Tamponwechsel schon nach 2-3 Stunden nötig) und am zweiten Tag auch noch stark - alles heller und flüssiger als sonst. Von der Nacht vom zweiten auf den dritten Tag kam dann fast nichts mehr (am dritten Tag nichts und die weiteren Tage war "ein Tropfen" zu sehen). Begleitend habe ich ein Gefühl des Drucks, der Dicke, Wärme und Blähung im Bauch und Blähungen - vorgestern, gestern und heute besonders nach den Mahlzeiten und dem Trinken. Ich spüre richtig, wie es im Darm "grummelt" bzw. "blubbert". In der einen Nacht hatte ich ein Ziehen im Bauch, heute nacht ging es mir aber gut. Ich bin vor kurzer Zeit auf einen richtigen TSH-Wert eingestellt worden (lag bei der letzten Blutentnahme bei 0,4), da bei mir eine Schilddrüsenunterfunktion festgestellt wurde. Ich nehme 75 µg L-Thyroxin montags bis freitags und am Wochenende je 150 µg. Was können meine Beschwerden nur bedeuten ?

Antwort vom 29.08.2016

Hallo, im Prinzip ist es nicht ungewöhnlich, wenn auch bei ansonsten regelmäßiger und gleichmäßiger Periode diese einmal etwas anders ausfällt und z.B. eine kürzere Blutungsdauer als sonst aufweist. Auch an den Blähungen nach den Mahlzeiten sehe ich keine besondere Bedeutung. Manchmal tritt ein Blähbauch auch kurz vor und in den ersten Tagen der Regel auf, das hat jedoch keinen Krankheitswert.
Sie brauchen eigentlich nichts zu tun und können den weiteren Verlauf abwarten.
Alles Gute für Sie!

0
Kommentare zu "Periode kürzer als sonst"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: