My Babyclub.de
Erfahrungsbericht Zwillinge & Mehrlinge

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Katrin_Disam
    Gelegenheitsclubber (9 Posts)
    Eintrag vom 20.03.2008 11:43
    Liebe babyclub.de-Userinnen,

    Zwillings- und Mehrlingsschwangerschaften unterscheiden sich in vielen Dingen von "normalen" Schwangerschaften: es treten häufiger Komplikationen auf, die körperlichen Anforderungen an die werdende Mutter sind höher - andererseits kann aber auch alles ganz komplikationslos verlaufen.

    Erzählen Sie hier, wie Sie die Schwangerschaft und vielleicht auch schon die Geburt Ihrer Zwillinge oder Mehrlinge erlebt haben, ob es Komplikationen gab und welche Tipps Sie anderen werdenden Mehrlingsmüttern mit auf den Weg geben können.

    Wir freuen uns auf viele Geschichten rund um das Thema Zwillinge und Mehrlinge!

    Ihre babyclub.de Redaktion
    Antwort
  • Rosenrot
    Gelegenheitsclubber (13 Posts)
    Kommentar vom 08.10.2008 17:22
    ich bin nun in der 22. SSW mit Zwillingen schwanger (habe bereits 4 Kinder), bisher ging es mir ganz gut, bis auf starke Übelkeit und heftige Kreislaufprobleme in den ersten 3 Monaten.
    Die ersten Wehwehchen kommen langsam wohl an - so spüre ich ab und zu einen Druck nach unten, auch ein leichtes Ziehen im Unterbauch ist manchmal da...ziemlich schnell komme ich aus der Puste und wenn cih etwas esse, dann platze ich beinahe ;o)
    Bisher habe ich schon 6 kg zugenommen - in meinen anderen SS wog ich am Ende 8-11 kg mehr als gewöhnlich.
    Leider ist mein Gebärmutterhals nun schon etwas verkürzt, was mir Sorgen bereitet, ich hoffe aber, dass ich die beiden noch möglichst lange im Bauch behalten darf.
    Meine Vorsorgeuntersuchungen machen abwechselnd meine Hebamme und mein FA (beide lassen mich nicht spüren, dass ich eigentlich eine Risikoschwangere bin) - ich würde die beiden Babys gerne ganz normal entbinden, bei uns gibt es in der Nähe (max. 45 Minuten Fahrzeit) 2 Kliniken, in denen Zwillingsmüttern dies ermöglicht wird, wenn alles normal ist und keine Komplikationen zu erwarten sind.
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.