My Babyclub.de
Haare färben erlaubt?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Jassman83
    Superclubber (236 Posts)
    Eintrag vom 19.04.2011 13:27
    Hallöchen,

    ich bin in der 13. SSW und würde so gerne meine Haare färben (braun), ich sehe schrecklich auf dem Kopf aus.
    Weiß aber nicht so genau ob das jetzt schädlich fürs Baby sein kann???
    Es gibt ja Färbemittel ohne Ammoniak, sind die auch ok?? Vielleicht kennt sich jemand von euch aus?

    Liebe grüße Jasmin
    Antwort
  • l1303
    Superclubber (352 Posts)
    Kommentar vom 19.04.2011 13:33
    Hm, keine Ahnung. Ich weiß, dass Strähnchen auf jeden Fall erlaubt sind...aber eigentlich müssten die Friseure das doch auch wissen, oder? Frag doch einfach mal nach.
    Antwort
  • SuriMarie
    Powerclubber (83 Posts)
    Kommentar vom 19.04.2011 14:08
    Hey zusammen,

    leider sind die Friseure da nicht immer ganz ehlich und verkaufen einem alle Mittel als harmlos.....da würde ich also nicht wirklich vertrauen. Vielleicht erkundigst du dich mal, was so in Henna alles drin ist?? Ich an deiner Stelle würde schauen, dass du Pflanzenfarben nimmst und vorher den Kopf mit einer Fettschicht abdeckst (das machen manche Friseure, damit die Kopfhaut nicht farbig wird)
    Besser fürs Kind wäre es aber allemal, wenn du bis nach der Geburt mit dem Färebn wartest.
    Antwort
  • desiderium
    Juniorclubber (47 Posts)
    Kommentar vom 19.04.2011 15:18
    Hallöchen,

    ich kann mich auch schon echt nicht mehr sehen. Habe leider im Netz auch noch keine Info´s gefunden was man nun genau darf oder nicht.

    Ich habe sonst immer die zwar etwas teurere, aber dafür länger haltenden physikalischen Farben, also eben nix chemisches machen lassen. Denke mal das dürfte ja kein Problem sein. Werd vielleicht mal nachfragen.

    Was soll es denn dem Kind eigentlich tun wenn ich mir die Haare färbe?! Bekommts dann auch braune Haare oder um was geht es bei dem "problem" eigentlich genau?!

    LG
    Antwort
  • Strippe
    Powerclubber (89 Posts)
    Kommentar vom 19.04.2011 22:02
    Hi,
    also ich habe auch dieses Problem bloß bei mir ist es Blondierung. Also noch etwas agressiver. Meine Ärztin meinte ich soll nicht färben, da die Farbe über Hautkontakt das Baby schädigen kann.

    Meine Schwester ist Friseurmeisterin und meinte nur Strähnchen sind ok, da sie ja nicht bis zur Kopfhaut gemacht werden. Viel Schwangere lassen darum bei ihr Strähnchen machen. Aber ich warte bis die 12 Wochen rum sind und werde dann nochmals meine FA fragen was sie davon hält. Aber auf ein komplette Blondierung werde ich verzichten. Entweder es werden Strähnchen oder nur ne dunkle Tönung, wenn das bei meinen blonden Haaren geht.
    Antwort
  • desiderium
    Juniorclubber (47 Posts)
    Kommentar vom 20.04.2011 17:25
    Hallöchen,

    ich habe die Lösung!! ;)
    Habe eben mit meiner Friseuse gesprochen! Ist alles gar kein Problem! Ich hab gleich einen Termin gemacht und freu mich riesig! Ich habe sowieso schon immer eine spezielle physikalische Farbe genommen. Nennt sich "Elumen" von Goldwell!! Ist die geilste Sache der Welt und hält übelst lange... Kostet aber auch etwas mehr!
    Auf jeden Fall dadurch das das nichts chemiches ist ist das alles kein problem...
    Jippiii... Endlich nicht mehr aussehen wie sonstwas... der sommer kann kommen!!! ;)

    LG
    Antwort
  • caro2204
    Gelegenheitsclubber (15 Posts)
    Kommentar vom 30.04.2011 15:41
    also meine FA ärztin hat gesagt ich kann sie mir färben, solange ich es nicht alle 4 wochen mache sondern länger warte bis ich sie mir als wieder nachfärbe ...

    ich habe sie jetzt seit 9 wochen nicht mehr gefärbt, und lasse mir aber als strähnen machen, so sieht man den ansatz nicht so stark :)

    Lg Caroline 33.ssw
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.