My Babyclub.de
♥♥♥ MAI-MAMIS 2012 ♥♥♥ Unsere babys sind da!

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Zaza82
    Superclubber (412 Posts)
    Eintrag vom 12.07.2012 13:42
    So, da wir ja nicht mehr SS sind sondern glückliche Mamis und so vielleicht besser von anderen interessierten Mamis gefunden werden, habe ich mal ein neues Thema eröffnet.

    Mein Sohn Marlon kam am 22.05.2012 bei einer wunderschönen und schnellen Hausgeburt zur Welt, mit 47cm und 2800g und einem Kopfumfang von 35cm.
    Ich hab einfach mal unsere Liste mit rübergenommen.


    Baby-Liste Mai-Mamis 2012:
    ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

    Geb.-Datum, Name Mama – Name Baby, Größe, Gewicht, KU/Besonderheiten?

    28.3, MelanieB31 - Mädchen
    27.04. (17:13), Charlotte_173 - Carl - 51 cm - 3540g - KU 35 cm
    1.5. (6:50) Jessie282 - Josephine - 54cm - 3430g - KU 35 cm
    4.5. (21:02) Lida123 - Emilia - 53cm - 3235g - KU 34,5 cm - (Not-KS)
    8.5. (19:25) Engelchen162 - Maximilian - 50cm - 3090g - KU 35 cm
    9.5. (22:54) Nela - Junge - 52cm - 3590g - KU 35,5cm
    15.5. (22.49) crashbabs- Julian Leon-54cm-3760g-KU 36cm - (Einleitung)
    16.5. (7.45) lilli13 - Lilja Johanna - 52cm - 3550g - KU 36,5 cm
    16.5. (17:01) zimmerfrau – Leopold - 3950g - 53 cm - 34 KU
    19.5. (12:42) Drops1980 – Arthur – 51 cm – 3520 g – KU 33,5 – (Not-KS)
    20.5.(6:52) JuliaP - Mia Charlotte- 49cm - 3320g - KU 34cm - Hausgeburt
    22.05. (4:41) Mausi80 - Lennox - 52 cm - 2965g - KU 33 cm
    22.05. (7:11) Zaza82 - Marlon Andre - 47 cm - 2800g - KU 35 cm - Hausgeburt
    23.05. (14:56) Bienemaus - Henry - 51 cm - 3660g - KU 36 cm ! - (Einleitung + Not-KS)
    23.05. (4.30) NicoleundKai2010 - Simon- 53 cm - 3905 g - KU 37 cm - (Einleitung)
    29.05. (5:05) Juni84 - Noah - 52 cm - 3.640 g - KU 36 cm
    30.05. (12:35 ) Mondenlicht - Jakob Elias - 54 cm - 3710g - KU 34 cm (Einleitung, Saugglocke)
    31.05. ( 8:32) Tatze - Pauline - 50 cm - 3510g - KU 34,5 cm
    Antwort
  • engelchen162
    Powerclubber (98 Posts)
    Kommentar vom 13.07.2012 10:09
    Find ich auch gut!
    Antwort
  • Zaza82
    Superclubber (412 Posts)
    Kommentar vom 13.07.2012 13:08
    @Carmen
    Deine Idee mit dem Haus find ich vernünftig. So hat Arthur wenigstens was davon. Aber da ihr beide wohl zusammen das Haus gekauft habt, ist es schon etwas ärgerlich was das Geld angeht.. Aber das kann man ja vorher nie wissen. Diese Lösung find ich aber gut!
    Mit dem schlafen gehen haben wir keine Probleme. Spätestens um 23 Uhr gehts ins Bett, dann wird noch gekuschelt, das Mobile angemacht und dann schläft er eig auch fast immer. Es sei denn er hat Bauchweh oder ist total aufgedreht weil es ein anstrengender Tag war.

    @engelchen162
    Wir legen Marlon immer mal wieder um, allerdings nicht zum Schlafen, da bleibt er auf dem Rücken. Wir müssen diesen Lagewechsel zu den Seiten vor allem wegen seinem KISS machen. Manchmal dreht er sich dann auch zurück, wenn es ihm nicht passt.

    Thema Periode:
    Ich nehme jetzt seit einer Woche die Minipille und hab jetzt eine leichte Schmierblutung. Die Periode soll man ja mit der Pille nur als Schmierblutung oder gar nicht mehr bekommen.

    @all
    Waren heute zum Zuckertest: KEIN ZUCKER!!!! Bin voll happy! Werde aber trotzdem aufpassen, denn die CHancen stehen gut, dass ich mal einen entwickel.. Aber die in der Praxis waren total lieb. Haben uns drauf geeinigt, dass ich Marlon direkt bevor ich komme stille, da ich das ja während des Tests nicht machen sollte. Aber man hat mir extra eine Kabine bereit gestellt, damit wir ganz für uns waren und so konnte ich auch stillen. Aber sagt mal, ist das nomal, dass es keinen wirklich juckt wenn man da mit freier Brust rumsitzt???? Die Arzthelferinnen meinten trotzdem sich meinen Bub angucken zu müssen..
    Ansonsten ist Marlon einfach lieb und goldig! Wenn er nicht mal zwischendurch Bauchweh hat, ist er total aufmerksam und versucht schon ganze Sätze zu erzählen XD . Sowas von süüüüüß! Und sein neuer Holzspielbogen ist wohl auch total sein Fall. Seit gestern lächelt er auch mehr und Tragetuch ist jetzt auch wieder genehm (da sitzt er grad drin und schläft :-))) ).
    Schlafen klappt bei uns beiden auch ganz gut. Nachts kommt er eineml erst nach ca. 4 Stunden, trinkt dann aber auch nicht viel und dann nochmal nach 2 Stunden (meistens gegen 6 oder 7). Kann ich echt gut mit leben!
    Antwort
  • Mondenlicht
    Very Important Babyclubber (745 Posts)
    Kommentar vom 16.07.2012 21:31
    Hallo Maedels, melde mich auch endlich mal wieder. Meine Eltern waren mit den anderen Enkeln hier in der Gegend und wir haben nen Mini-Urlaub auf dem Bauernhof gemacht. Jakob hats auch richtig gut gefallen. Oma hat ihn liebevoll in den Schlaf geschunkelt (dort aufm Arm fuehlte er sich pudelwohl, bei meiner Schwiegermutter schreit er ja gerne mal) und Jakobs Opa hat uns alle bekocht. Was fuer eine Erleichterung mal zur Abwechslung. Jakob gefaellt gott sei dank auch seine Autoschale. Er ist zwar sooo goldig und lacht immer so suess. Aber die letzten Tage ist er mit seinem Dauerhunger auch mega anstrengend. Man kommt ja zu nix anderem mehr. Er hat aber auch einen Entwicklungsschub gemacht..
    Jakob ist mittlerweile 60 cm (und das mit seinen nicht mal 7 Wochen) gross und 5 kg schwer. Die ersten Strampler passen schon seit ner Woche nicht mehr. Sein Kopf kann er immer besser halten. Umlagern muss ich ihn eigentlicht nicht, da er seit 2-3 Wochen ausgiebig von alleine sein Kopf staendig hin und her bewegt und sich neugierig umschaut. Seine Laute werden auch immer mehr und vielfaeltiger.

    Besonders cool find ich, wenn er Papas Grimaasen versucht nachzuahmen oder winkt, wenn man ihm das vormacht. Gegen die Rassel am Mobile haut er ja auch schin richtig zielgerichtet.

    Was gebt ihr eigentlich fuer eine Milchsorte/Marke. Ich fuet tere mit Beba Pre Milch zu (HA). Das hatten wir auch im KH schon. Mit Hipp waren wir unzufrieden...da hatte Jakob nen seltsamen Stuhlgang.

    @Engelchen: Alles Gute im KH. Bloed, dass jetzt noch mal ein Eingriff gemacht werden muss.

    @Zaza: Toll. Gott sei Dank nen gutes Testergebnis. :)
    Antwort
  • JuliaP
    Superclubber (462 Posts)
    Kommentar vom 17.07.2012 11:51
    Hallo Mädels,

    ich meld mich auch mal wieder(-;

    Mia und ich waren gestern auf dem Nachtreffen von meinem Geburtsvorbereitungskurs. Das war echt schön, die anderen mit ihren Babys zu sehen und sich auszutauschen. Wobei ich die einzige Hausgeburtlerin im Kurs war und ich hatte anscheinend (trotz der Länge) die mit Abstand angenehmste Geburt! Da war ich schon stolz(-:
    So langsam pass ich wieder super in meine alten Klamotten, nur in engen Shirts fühl ich mich unwohl wegen dem Wabbelbauch:-P Aber das wird auch wieder...
    Mia ist schon eher ne Schlafmütze, wobei sie tagsüber vorallem gerne kuschlig schlummert, also sie schläft nicht so richtig tief sondern döst gern im Tragetuch vor sich hin, aber wehe ich versuch sie abzulegen! Dann ist sie hellwach und beschwert sich(-;Mir solls recht sein
    Abends wird sie meistens so zwischen 8 und 9 Uhr müde und ich versuch dann auch mich gleich mit ihr hinzulegen (und mein Mann macht auch oft mit) alleine würde sie wohl auch nen Aufstand machen und nicht schlafen wollen, aber wir haben da wohl ne Vorbildfunktion wie das mit dem Schlafen funktioniert(-;
    Schnuller hab ich ihr noch nie gegeben, möchte ich auch nicht...

    @Andrea: Das muss nicht unbedingt ein Wachstumsschub sein, das kann auch die Nachwirkung von der Impfung sein... Das hab ich schon von vielen Müttern mit geimpften Babys gehört, dass die Babys nach der Impfung unruhig werden und nicht leicht zufrieden zu stellen sind. Das ist ein Mitgrund warum wir Mia im ersten Lebensjahr gar nicht impfen lassen...Hoffe für dich, dass sich das bei Leopold bald legt!

    @Jessie: Ich hab noch gar keine Periode gehabt, aber ich stille ja auch voll. Das scheint tatsächlich zu funktionieren, sozusagen als natürliches Verhütungsmittel(-; Auf Nummer sicher gehn wir natürlich trotzdem, und ich beobachte meinen Zyklus genau dann merk ich gleich wenn sich bei mir doch was regt:-P Wir wollen unbedingt ein 2.Kind, aber 1-2Jahre wolln wir schon noch warten. Mein Körper muss sich ja auch erst richtig von der SS erholen und ich möchte ein "eingespieltes Familienleben" bevor wir aufs 2. Wunschkind hibbeln(-;

    @engelchen: Tjaja, die liebe Verwandtschaft, das kenn ich doch irgendwoher...
    Ich hab da ne echt witzige Seite zu dem Thema gefunden:

    http://das-kind-muss-ins-bett.de/index.html

    Einfach nicht auf die blöden Sprüche hören, ist ja schließlich mein Kind und ich hab die Bindung zu ihr und ich habe Muttergefühle für sie also bin ich (und mein Mann) die einzige die entscheiden darf was mit meiner Tochter passiert. Nicht immer leicht, aber verlass dich auf dein bauchgefühl und lass dich nicht irre machen(-:


    So, wir gehn jetzt schön spazieren bevor es anfängt zu regnen...und das soll der Juli sein?! Bei uns hats gefühlte 10°C und es regnet immer wieder...tststs

    Ganz liebe Grüße aus dem Süden,

    Julia mit Mia (die in 3 Tagen schon 2 Monate alt wird!!!)
    Antwort
  • Mondenlicht
    Very Important Babyclubber (745 Posts)
    Kommentar vom 17.07.2012 12:39
    Ich hab jetzt schon oft gelesen und gehoert, dass man ein Baby in den ersten Monaten gar nicht zuu sehr verwoehnen kann. Man solle nicht auf die Alten hoeren...denn Babys schreien zu lassen fuehrt nur dazu, dass sie in ihrem Urvertrauen enttauscht werden, wenn nieman in ihrer Not fuer sie da ist. Das hat nix mit verwoehnen zu tun. Und auch Kuscheln und Liebkosungen sind Grundbeduerfnisse und wichtig fuer die Entwicklung.

    Thema Wetter:
    Es ist Sommer, also benutzt schoen dass Sonnenoel.....dann perlt der Regen besser ab. ;)
    Antwort
  • Mondenlicht
    Very Important Babyclubber (745 Posts)
    Kommentar vom 17.07.2012 12:40
    Ich hab jetzt schon oft gelesen und gehoert, dass man ein Baby in den ersten Monaten gar nicht zuu sehr verwoehnen kann. Man solle nicht auf die Alten hoeren...denn Babys schreien zu lassen fuehrt nur dazu, dass sie in ihrem Urvertrauen enttauscht werden, wenn nieman in ihrer Not fuer sie da ist. Das hat nix mit verwoehnen zu tun. Und auch Kuscheln und Liebkosungen sind Grundbeduerfnisse und wichtig fuer die Entwicklung.

    Thema Wetter:
    Es ist Sommer, also benutzt schoen dass Sonnenoel.....dann perlt der Regen besser ab. ;)
    Antwort
  • Mondenlicht
    Very Important Babyclubber (745 Posts)
    Kommentar vom 17.07.2012 12:49
    Schlafen will Jakob erst so gegen 22:30/23:00 Uhr. Dann will er nach ca. 4 1/2 h an die Brust und schlaft dann noch mal ca 2 1/2 h. Tagsueber schlaeft er leider selten lange am Stueck. Immer mal nur so Mini-Schlaefchen. Tagsueber 2-3 h am Tag ist leider eine Seltenheit...wenn dann am Nachmittag. Morgens nehm ich mir schon gar nix mehr vor, da komme ich eh zu nix.

    Lg Isabelle + Jakob Elias (Morgen 7 Wochen alt)
    Antwort
  • engelchen162
    Powerclubber (98 Posts)
    Kommentar vom 19.07.2012 15:37
    Hallo Mädels,

    hab die Ausschabung gut überstanden. Laut Brief vom Krankenhaus wurde noch "reichlich Plazenta" entfernt. Gestern um 07:00 Uhr mußte ich dort sein, um 08:15 Uhr kam ich in den OP und um 10:00 Uhr war ich schon wieder wach. Und Gott sei Dank hab ich die Narkose diesmal gut vertragen. Schmerzen hatte ich auch keine, war nur etwas benommen und hab den restlichen Tag so ziemlich verschlafen.

    Unsere Taufe am Sonntag war auch super! Maximilian war total brav und hat den Hauptteil komplett verschlafen.

    Sind jetzt auch komplett auf die 1er Nahrung umgestiegen. Mit der Pre-Nahrung kam Maximilan jetzt jede Stunde und wollte was essen. Bei der 1er Nahrung halt er jetzt zumindest so 2-3 Stunden aus. Nachts schläft er jetzt ziemlich gut. So 6-7 Stunden am Stück. Hoffe das bleibt so, da könnt ich mich dran gewöhnen.
    Antwort
  • Mondenlicht
    Very Important Babyclubber (745 Posts)
    Kommentar vom 20.07.2012 13:19
    Wo seid ihr denn alle? Im Urlaub? Beim Dauerstillen?

    @engelchen: Das freut mich, dass die OP gut verlief und dir es den Umstaenden entsprechend gut geht.

    Jakob wird erst im Oktober getauft...

    Welche Milchsorte (Hersteller) benutzt ihr denn?

    Jakob ist 7 Wochen alt, aber schon 61 cm gros (5,3 kg schwer). Wo will er denn noch hinwachsen? Kein wunder dass er immer so dauerhungrig ist. Obwohl er jetzt gott sei dank nur noch all 1 1/2 - 2 h an die Brust will und nicht schon nach 45-60 min. Sind eure Babys auch alle so rasant gewachsen???

    War beim FA. Scheidenriss ist immer noch nicht richtig verheilt. *grml* Hab jetzt sone Vaginalsalbe verschrieben bekommen. Aber wenigstens ist meine Anaemie weg und ich kann die Eisentabletten endlich absetzen. Hatte bei der Geburt ja son grossen Blutverlust.

    Lg Isabelle + Jakob Elias (7 Wochen + 2 Tage)

    Antwort
  • Zaza82
    Superclubber (412 Posts)
    Kommentar vom 20.07.2012 14:40
    So, kurze Zwischeninfo ;-) .

    @engelchen
    Super, dass alles gut verlaufen ist!

    @Isabelle
    Nein, nicht im Urlaub, nicht am Dauerstillen aber mitten im großen Entwicklungssprung..
    Weiter gute Besserung!

    @all
    Marlon hat also seit ca. 3 Tagen seinen großen Sprung und das ist zurzeit sehr anstrengend. Er wechselt von jetzt auf gleich die Stimmung, er grinst über beide Ohren und im nächsten Moment weint er dicke Krokodilstränchen. Aber er ist einfach nur süß und hat schon so viel Neues gelernt! Und er ist noch viel wacher geworden. Am ersten Tag wollte er ständig an der Brust nuckeln, mittlerweile ist er davon aber ab und kommt ca. alle 3 bis 4 Stunden und nachts schläft er mal fünf. Und wie er mich nachts weckt ist einfach goldig! Er schaut mich an, macht "Gagu!" und leckt ganz leicht an seiner Faust. Manchmal lacht er mich auch vorher an. Zu niedlich! Tagsüber versuche ich ihn jetzt viel ins Tragetuch zu nehmen, da er nach seinen Erlebnisphasen wo wir spielen, immer seeeeeeehr müde ist aber nicht richtig schlafen kann. Im Tragetuch klappts. Nur raus gehen wir zurzeit fast nicht. Erstmal ist hier ständig Gewitter und wenn ich mit ihm einkaufen gehe fängt er sofort an zu schreien und will sich kaum beruhigen. Manchmal hilft nur der Finger im Mund aber das geht auch nicht immer.. Und ich hasse das, wenn dann ständig fremde Leute über ihm hängen: "Hat Hunger, ne?" NEIN, HAT ER NICHT!
    So, Essenszeit!
    Antwort
  • zimmerfrau
    Superclubber (163 Posts)
    Kommentar vom 21.07.2012 11:09
    hey,
    uns geht es sehr gut, leopold wächst und gedeiht und ist ein sehr zufriedenes baby. wir sind viel unterwegs und er ist eigentlich überall brav.

    was mich zurzeit beschäftigt ist aber, dass ich meine tage hatte. warum eigentlich? da sind wir ja schon die ausnahmen, wenn wir doch stillen und trotzdem die regel bekommen oder? mich hats total genervt. ich nehme auch die mini-pille seit 1 monat. hatte ich dann einen eisprung, wenn ich die regel ghabt hab und könnt ich theoretisch trotz pille schwanger werden? so ein käse...


    noch was: mein süßer hat seit einigen tagen noch viiiiiiiel stärker als zuvor babyakne. die hat is gaaaanz rauh im gesicht und krustig und trocken. ich bin am überlegen, deswegen zum arzt zu gehen, weil es schaut echt heftig aus... oder geht das wieder weg? wie lange dauert das denn? und den miclhschorf hat er auch soooo schlimm. den krieg ich auch nicht weg. wie tut ihr da??? öl, einwirken lassen, ausbürsten und wieder von vorne? oder wie krieg ich das am besten los? der arme tut mir echt leid, obwohl ihnen das eh net wehtut bzw. juckt oder?

    lg ANDREA
    Antwort
  • Zaza82
    Superclubber (412 Posts)
    Kommentar vom 21.07.2012 13:52
    @Andrea
    Marlon hatte auch ganz schlimm Akne. Der ganze Kopf und Hals, minimal auch Schultern. War nach ein paar Tagen weg aber seit gestern hat er wieder ein paar. Wenn du dir unsicher bist geh zum Arzt. Aber ich hab gelresen dass eine Behandlung nur notwendig ist wenn es sich auf den ganzen Körper verteilt.
    Milchschorf hat Marlon auch stark. Eine Ölbehandlung haben wir gemacht, es sieht schon besser aus und heut abend bekommt er noch eine. Schmerzen oder so macht das nicht, du darfst nur nicht über die Kopfhaut kämmen oder was abkratzen, sonst kann es sich entzünden.
    Antwort
  • lilli13
    Superclubber (451 Posts)
    Kommentar vom 21.07.2012 22:04
    Gegen Milchschorf/ Kopfgneis hilft super "Baby Bene" (zum Auftragen vor dem Waschen, löst die Schuppen auf) und Stiefmütterchentee, beides aus der Apotheke!
    150ml Wasser auf 1TL, 10 Minuten ziehen lassen, 3x täglich Kopfhaut betupfen! Ist ein super Tipp von meiner Hebamme. :-)
    Antwort
  • Mondenlicht
    Very Important Babyclubber (745 Posts)
    Kommentar vom 22.07.2012 12:36
    @Andrea:
    Ich nehme Calendula Baby-Gesichtscreme (sehr sparsam). Das hilft anscheinend ganz gut.
    Baden tun wir Jakob 2x die Woche...eine Tasse Milch und nen kl. Teeloeffel Sonnenblumen- oder Mandeloel ins Badewasser.

    Wenn man stillt ist die Wahrscheinlichkeit geringer schwanger zu werden. ABER: Die staendige Reizung der Brustwarze verhindert die Ausschuettung von Gonadotropin, dem Hormon, das einen Eisprung ausloest. Dazu muss aber mind. alle 5h gesaugt werden. Wenn also das Baby Nachts laenger als 5h schlaeft, kann es auch eher zum Eisprung kommen.

    @All: Bin ganz stolz. Muss nur noch 280ml am Tag zufuettern. Wenn man bedenkt, dass mir prophezeit wurde, dass ich 6 Wochen nach der Geburt gar nicht mehr stillen kann, ist das doch super. :) Und der Bedarf vom Jakob ist ja doch ordentlich auch gestiegen.

    Ansonsten ist Jakob mega aktiv und haelt tagsueber nix von langen Schlafeinheiten und will staendig beschaeftigt und rumgetragen werden. Aber Nachts schlaeft er dafuer immer besserL/ laenger (heute waren es sogar 5 1/2h).

    Hab derzeit auch immer viel Verwandtschaft zu Besuch. Schoene Abwechslung, aber auch leicht anstrengend, obwohl sie wirklich sehr ruecksichtsvoll sind.

    Jakob "brabbelt" und lacht auch immer mehr. Herrlich! :)

    lg Isabelle + Jakob (7Wochen + 4 Tage)
    Antwort
  • JuliaP
    Superclubber (462 Posts)
    Kommentar vom 24.07.2012 09:40
    Guten Morgen Mädels,

    @Isabelle: Ich freu mich so für euch, dass das mit dem Stillen doch geklappt hat!!! Da kannst du echt megastolz auf dich sein!

    @Andrea: Wie Isabelle schon gesagt hat, vom Verhütungsschutz profitieren nur Vollstillerinnen. Also wenn die Stillabstände zu groß sind wars nix. Oder auch wenn du hin und wieder Flasche gibst oder abpumpst. Oder wenn Leopold den Schnuller bekommt bist du schon keine Vollstillerin mehr...
    Ich hab meine Periode noch nicht bekommen, aber vorsichtig sind mein Mann und ich trotzdem, so 1000% funktioniert der Stillschutz ja auch nicht...
    Und die Vorstellung jetzt schon wieder ss zu werden fänd ich nicht sooo prickelnd... Vor allem weil ich Mia gern übers erste Lebensjahr hinnaus stillen würde, sie aber gern abgestillt hätte bis das 2.Kind kommt.
    Naja, bis jetzt klappts anscheinend mit der Stillverhütung bei uns(-;

    Bei uns ist sonst alles in Ordnung, Mia wird jeden Tag aktiver und brabbelt uns ganz süüüß was vor<3
    Und in der Nacht weckt sie mich auch gaaanz niedlich mit ihrem Gebrabbel und grinst mich über ganze Gesicht an(-: So Süüüüß!!!
    Leider geht es meinem Schwiegervater immer schlechter, lange wird er es wohl nicht mehr machen... Aber wir sind einfach nur überglücklich, dass er zumindest sein erstes Enkelkind noch miterleben durfte!!! Ich hoffe einfach nur noch, dass er nicht mehr lange leiden muss)-:

    So, bei uns scheint endlich mal wieder richtig schön die Sonne! Wir werden gleich mal aufbrechen und meinen Schwiegervater besuchen. Das klappt bei uns mitlerweile ganz gut, S-Bahnfahren, Stillen in der Öffentlichkeit (also mit Tuch drüber) etc...

    Liebe Grüße und genießt den schönen Tag,

    Julia mit Mia (2 Monate und 4 Tage alt-wahnsinn!)
    Antwort
  • Jessie282
    Superclubber (237 Posts)
    Kommentar vom 25.07.2012 12:03
    Hallo Mädels...

    Endlich kann ich mich auch mal wieder melden. Irgendwie kam ich in das neue Forum nicht rein. Mir wurde immer angezeigt, dass die Seite einen Fehler enthält. Aber jetzt funktioniert's. Juhuu....

    Schön, dass es allen gut geht und Eure Schätze wachsen und gedeihen. Bei uns sieht's eigentlich genauso aus. Ich füttere seit 2 1/2 Wochen nur noch 1er Nahrung und wir kommen wieder super mit unserem 3-Stunden-Rhythmus hin. Nachts schläft Josie sozusagen durch. Ich weiß nicht wie man durchschlafen definiert, aber gestern ist sie z.B. um halb acht eingeschlafen, heute morgen um 5 für ne Flasche wachgeworden und hat danach bis halb zehn weitergeschlafen. Ich würde das also fast als durchschlafen bezeichnen. Sie ist auch echt voll die Schlafnudel. Samstag haben wir ja groß unseren 30. Geburtstag gefeiert und sie hat den ganzen Abend durchgeschlafen. Total super. Tagsüber schläft sie auch immer wieder. Manchmal nur ne halbe Stunde, manchmal aber auch 2-3 Stunden. Und dazwischen will sie am Liebsten auf ihrer Krabbeldecke liegen und mit dem Gebaumel am Spielbogen spielen. Sie lacht den ganzen Tag und ist echt das liebste Kind.

    Das Schwiegermonsterproblem eskaliert mittlerweile etwas. Benny's Schwester ist ja zur Zeit in Deutschland und die beiden schaukeln sich schön gegenseitig hoch. Samstag auf der Feier haben sie z.B. so offensichtlich über mich gelästert, dass ich im Nachhinein unabhängig voneinander von 2 Freundinnen angesprochen wurde. Es wird also auf ein Streitgespräch hinauslaufen und dann mal richtig knallen. Aber das werd ich erst machen, wenn die Schwester wieder weg ist. Ich hab nämlich keine Lust mich von den beiden in die Ecke drängen zu lassen. Ich bin jedenfalls seit Samstag so sauer, dass ich echt Bauchschmerzen deswegen habe und kurz davor bin, mich gegen jeglichen Kontakt zu Bennys Mutter zu weigern. Ich hab da sowas von keinen Bock mehr drauf. Ich kenne sowas von meiner Familie nicht.

    @Julia: Krass, dass Ihr mit Zyklusbeobachtung verhütet. Da hätt ich viel zu viel Angst, dass ich mal was falsch deute. Vor allem weil der Körper ja nach einer Schwangerschaft eh ganz anders drauf ist. Aber wenn das bei Euch klappt ist es ja super, dass Du Dir keine Hormone in den Körper stecken musst.

    So, bevor's wieder ein Buch wird entschuldige ich mich, dass ich nicht auf alle eingegangen bin und verspreche, demnächst wieder öfter dabei zu sein.

    GLG Jessie
    Antwort
  • Zaza82
    Superclubber (412 Posts)
    Kommentar vom 26.07.2012 16:20
    @Julia
    Tut mir leidmit deinem Schwiegervater.. Bei uns ist es so mit dem Opa meines Mannes. Hätten schon nicht gedacht, dass er unsere Hochzeit erlebt aber jetzt hat er seinen Urenkel noch kennengelernt. Trotzdem baut er zunehmend ab..

    @Isabelle
    Super! Siehst du, durchhalten lohnt sich!

    @Jessie
    Was sagt Benny zu den Lästereien??? Ist ja der Hammer! Lass es knallen!!!

    @all
    Nach fast zwei Wochen geht Marlons grosser Sprung wohl langsam mal vorbei (jippie!!!!). Die letzten Tage waren nochmal heftig. Er hat viel geschrien, viel gepupt, wollte ständig an die Brust, hat kaum geschlafenund war auch nachts schwer zum Schlafen zu bekommen, ablegen war mal gar nicht, wir wollten ja bei Mama sein und Tragetuch war zu warm.. Aber jedrs Lächeln macht das wiedet wetz!
    Montag waren wir Eltern-Start-Kurs. Gibz es das bei euch auch?
    Jetzt sitz ich grad mit einet kalten Fassbrause bei 30° im Schatten auf der Terasse und mein kleiner Schatz schläft. Nebenbei drücke ich meiner besten Freundin die morgen ET hat die Daumen dass morgen nicht eingeleitet werden muss.. Hab mich dabei ertappt, dass ich Marlons Geburt gern nochmal erleben würde :-) .

    Sonnige Grüsse
    Zaza und Marlon (9 Wochen + 2)
    Antwort
  • Zaza82
    Superclubber (412 Posts)
    Kommentar vom 27.07.2012 09:58
    Ich muss mich grad mal auskotzen!
    Wir haben zurzeit auf Seiten meiner Familie das heikle Thema Taufpaten. Mein Mann und ich wollten ein befreundetes Ehepaar nehmen die selbst keine Kinder bekommen können. Jetzt werd ich von allen Seiten bombardiert warum ich nicht meinen Bruder nehme. So viel vorweg, Pate ist für uns niemand der sich um unsere Kinder kümmern soll wenn wir sterben sollten und zu meinem Bruder habe ich nur Kontakt wenn wir uns bei meinen Eltern begegnen. Ich hatte glaub ich auch mal erzählt wie er reagiert hat als wir ihm gesagt habwn, dass er Onkel wird.. Wenn wir besswr verhütet hätten wär das nicht passiert und er dachte wir gratulieren zu seinem neuen Job.. So jemanden nehme ich nicht als Paten!!! Aber meine Eltern machen mir jetzt die Hölle heiss! Bin so wütend, weil meine Eltern imdirekt mich als Verursacherin des schlechten Kontakts hinstellen.. Mein Bruder hatte sogar meinen 30. verpennt und erst einen Tag später angerufen. Ich stelle mich nicht in den Weg wenn er seinen Neffen sehen will aber irgendeann ists auch mal gut!
    Mein Mann und ich lösen das jetzt anders und nehmen halt meine Freundin ohne Kinder und eine andere Freundin, damit keiner das Ehepaar als Anstoss nimmt..
    Antwort
  • engelchen162
    Powerclubber (98 Posts)
    Kommentar vom 29.07.2012 16:53
    @ Zaza: als ich wegen der Ausschabung nochmal ins Krankenhaus mußte hab ich dort 2 werdende Mamis gesehen, die ihre Runden gedreht haben. Hab mich dann auch dabei ertappt, dass ich mir gewünscht habe die Geburt nochmal erleben zu können. Für mich war das einfach ein so schönes Erlebnis, dass ich für immer in meiner Erinnerung behalten und nie vergessen möchte.
    Antwort
  • Jessie282
    Superclubber (237 Posts)
    Kommentar vom 30.07.2012 09:32
    Hallo...

    @ Zaza u. Engelchen: ich versteh euch. Auf einer Seite ist man natürlich froh, dass man die Geburt hinter sich hat, aber andererseits würde man dieses wahnsinns Erlebnis gerne nochmal erleben. Geht mir auch so. Ich bin auch froh, dass ich alles aufgeschrieben hab, sonst vergisst man zuviel davon.

    @all: mein Freund ist grad mit josie losgefahren um sich von seiner Schwester zu verabschieden, die heute endlich wieder auf ihre Insel zurückfliegt. Ich bin jetzt einfach zu Hause geblieben und sage nicht tschüß. Nach der Lästeraktion will ich sie und ihre Mutter nicht sehen. Da haben sie jetzt wenigstens was zu tun auf dem weg zum Flughafen. Da können sie sich mal wieder so richtig schön über mich auslassen. Ich kann auch im Moment noch kein Gespräch mit bennys Mutter führen. Ich brauch da erstmal eine Weile Abstand, sonst platze ich bei dem Gespräch und sage evtl Sachen, die nicht ganz angemessen sind. ICh krieg hier schon nen kotzreiz wenn ich drüber nachdenke wie die beiden grazilen über mein Kind herfallen wenn Benny mit ihr da ankommt und ich nicht dabei bin.

    Themawechsel: meine Maus hat sich gestern das erste mal auf die Seite enngedreht und fängt jetzt an zu greifen :-) das ist so schön zu sehen, aber ab jetzt wird's dann auch schwieriger. Nix mehr mit einfach mal liegenlassen und zur Waschmaschine gehen...

    So, jetzt mach ich mal ein bisschen Ordnung. Meine Eltern kommen heute. Ich freu mich...
    Antwort
  • Jessie282
    Superclubber (237 Posts)
    Kommentar vom 30.07.2012 09:33
    Hallo...<br />
    <br />
    @ Zaza u. Engelchen: ich versteh euch. Auf einer Seite ist man natürlich froh, dass man die Geburt hinter sich hat, aber andererseits würde man dieses wahnsinns Erlebnis gerne nochmal erleben. Geht mir auch so. Ich bin auch froh, dass ich alles aufgeschrieben hab, sonst vergisst man zuviel davon. <br />
    <br />
    @all: mein Freund ist grad mit josie losgefahren um sich von seiner Schwester zu verabschieden, die heute endlich wieder auf ihre Insel zurückfliegt. Ich bin jetzt einfach zu Hause geblieben und sage nicht tschüß. Nach der Lästeraktion will ich sie und ihre Mutter nicht sehen. Da haben sie jetzt wenigstens was zu tun auf dem weg zum Flughafen. Da können sie sich mal wieder so richtig schön über mich auslassen. Ich kann auch im Moment noch kein Gespräch mit bennys Mutter führen. Ich brauch da erstmal eine Weile Abstand, sonst platze ich bei dem Gespräch und sage evtl Sachen, die nicht ganz angemessen sind. ICh krieg hier schon nen kotzreiz wenn ich drüber nachdenke wie die beiden grazilen über mein Kind herfallen wenn Benny mit ihr da ankommt und ich nicht dabei bin.<br />
    <br />
    Themawechsel: meine Maus hat sich gestern das erste mal auf die Seite enngedreht und fängt jetzt an zu greifen :-) das ist so schön zu sehen, aber ab jetzt wird's dann auch schwieriger. Nix mehr mit einfach mal liegenlassen und zur Waschmaschine gehen...<br />
    <br />
    So, jetzt mach ich mal ein bisschen Ordnung. Meine Eltern kommen heute. Ich freu mich...
    Antwort
  • JuliaP
    Superclubber (462 Posts)
    Kommentar vom 30.07.2012 13:34
    Hallo Mädels,


    @Zaza: Ich würd auch sooo gern die Geburt nochmal erleben!!! Das war einfach so schön(-:
    Aber das wichtigste ist, dass uns niemand die Erinnerung an dieses einmalige Erlebnis nehmen kann und wir das ganz allein geschafft haben! Wenn ich da so drüber nachdenke und dann in Mias Gesicht blicke, könnt ich einfach platzen vor Stolz!!! Dieses kleine bezaubernde Wesen hab ich ganz allein auf die Welt gebracht!!! Glück pur!!!!

    @Jessie: Oh Mann, die lassen dir aber auch gar keine Ruhe...vielleicht ist der große Knall ja echt fällig!
    Mit der Zyklusbeobachtungs-Verhütung hab ich schon 8 Jahre lang gemacht, da fühl ich mich sicher(-; Bei mir rührt sich bis jetzt 0 mit der Fruchtbarkeit...kaum Zerfixschleim, keine Periode seit Beginn der SS... mal schaun wielang der Zauber noch anhält(-; Keine Periode find ich schon sehr angenehm(-;

    @alle: Bei uns war auch das große Wachsen angesagt die letzten Tage:-P
    Und promt sind Mia die ersten Strampler zu klein!! Wahnsinn!!
    Dafür bin ich ziemlich gerädert...ungeschminkt,in Jogginghose , mit Augenringen und stähnigem Haar-so hab ich die letzten Tage verbracht:-P
    Als Mia gestern dann endlich mal geschlafen hat, hab ich mich richtig schön in die Badewanne gelegt und mich von meinem Mann schön einseifen lassen....(-: Und dannach die Füße massieren...dabei bin ich dann eingeschlafen(-; Dafür bin ich heute wieder erholt und fit und der Wachstumsschub scheint auch vorbei zu sein und Mia kommt "nur" alle 2-3 Stunden.

    Einen Elternkurs werd ich nicht besuchen, aber ab Mitte September werden Mia und ich bei einer Krabbelgruppe mitmachen(-; Ich freu mich schon auf ausgiebiges Ratschen mit den anderen Müttern(-:
    Und zum Stilltreff geh ich alle paar Wochen mit Mia, das tut mir immer sehr gut.

    Gerollt hat sich Mia bis jetzt noch nicht, aber mitlerweile greift sie schon richtig gezielt nach der Nuckelpuppe oder Rassel(-: Und das Mobile ist immer noch hoch im Kurs(-:
    Schon der Wahnsinn, wie schnell sie sich entwickelt!

    Ui, jetzt kommt endlich mal die Sonne bei uns raus, vielleicht gehn wir ja doch noch spazieren(-;

    Liebe Grüße,

    Julia mit Mia Charlotte
    Antwort
  • Mondenlicht
    Very Important Babyclubber (745 Posts)
    Kommentar vom 30.07.2012 16:03
    Also ich will die Geburt ganz sicher nicht noch mal erleben. Aber wir hatten ja auch alle unterschiedliche Geburtserfahrungen. Mich erinert die bloede Narbe immer wieder daran. Nu hat sie gestern schon wieder leicht geblutet. Ich werd noch bloede...

    Jakob hatten einen kurzen Zwischenerfolg: 3 Tage lang ohne zusaetzliche Milch! Und einen Stillabstand von fast 2h...nachts 6h am Stueck geschlafen.
    Doch seit vorgestern hat er wohl seinen beruechtigten 8-Wochen-Schub. Nachts haelt er mich auf Trpp. Tagsueber ist er dauerhungrig und will nach spaetestens 30-45 minuten wieder an die Brust. Ich bin schon ganz foxi. Hab ihm dann gestern auch ne kleine Milchflasche wieder zusaetzlich gegeben, nachdem er nach 1h Brustsaugen immer noch wie verruckt seine Fust sufessen wollte und sich aus Frust das Gesicht zerkratzte waehrend er schrie. Das tut mir ja in der Seele weh. Wenn er nicht gerade trinkt, will er getragen werden ( und wehe ich wage es mal stehen zu bleiben oder mich mit ihm hinzusetzen). Total anhaenglich. Ich komme zu NIX. Ich hoffe der Schub ist bald vorbei.

    Groesse 56 passt Jakob schon laenger nicht mehr. Ca. 62 cm ist er jetzt schon gross.

    Sooo, der kleine Mann will schon wieder Milch. *seufz*

    Lg Isabelle + Jakob Elias (heute genau 2 Monate alt)
    Antwort
  • zimmerfrau
    Superclubber (163 Posts)
    Kommentar vom 01.08.2012 11:43
    hey ihr,
    na das is ja wieder eine wahnsinns hitze bei uns in österreich! soll noch heisser werden und wir haben jetzt schon wieder 30 grad...
    man kann nicht mal am vormittag gscheit spazieren gehen, weil es in der früh schon sooo heiß is :-)
    wir haben seit gestern einen pool! *freu*
    jetzt stellt sich halt wieder mal die frage ob ich den junior mit in den pool nehme oder nicht!?!?
    direkte sonne kann ich mit sonnenschirm vermeiden, das wär nicht das problem. aber der kleine is heute genau 11 wochen alt und es heißt ja immer man soll vor 3 monaten nicht ins chlorwasser...
    was meint ihr? soll ich noch 1 woche warten oder is das auch schon wurscht?
    oder sollt ich diesen sommer vielleicht noch ganz auslassen mit chlorwasser-baden? viel chlor is eh net drin, wir regeln das ja selber, is "nur" so ein pool der sich mit befüllen des wassers selbst aufstellt...

    ich bin mir nicht sicher ob leopold schon seinen wachstumsschub hatte... wie hat sich der schub um die 12. woche bei euch geäussert?

    und wie schlafen eure zwerge nachts? leopold geht so zwischen 20 und 22 h schlafen, je nachdem wie es sich ergibt. er schläft dann 6-7 std. durch, dann wird er wieder alle 2 std. munter... is okay!

    lg ANDREA + LEOPOLD (heute genau 11 wochen)
    Antwort
Seite 1 von 11
Gehe zu Seite:

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.