my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
Themenbereich: Schlafen

Liebes Hebammenteam, mein Kind ist Hundemüde, reibt sich di...

Anonym

Frage vom 10.06.2000

Liebes Hebammenteam, mein Kind ist Hundemüde, reibt sich die Äuglein aber findet keine Ruhe. Ich nehme ihn in den Arm und schaukel ihn hin und her oder ich versuche es mit ganz ruhigem Bauch streicheln. Leider hilft dies nichts , er ist rastlos bis er vor übermüdung einschläft. Es ist jedesmal wie eine Kampf für ihn und mich. Wie kann ich meinem Baby helfen? In der Hängematte oder im Kinderwagen schläft er ruhiger ein. Kann ich mein Baby nachts in einer Hängematte schlafen lassen ? P.S. Leider hat mein Baby Neurodermits und bei seiner Unruhe fängt es an sich wie eine Grille die Beine zu reiben. Danke im voraus für die Antwort.
Hebamme

Antwort vom 19.06.2000

Leider gibt es einfach Kinder, die das ganze erste Jahr ständig nach den Mahlzeiten spucken. Bei diesen "Spuckkindern" hilft nicht viel, Sie können versuchen das Essen auf viele kleine Mahlzeiten zu verteilen, um hier dem spucken entgegen zu wirken. Manche Kinder reagieren aber auch nur auf bestimmte Nahrungsmittel mit einem vermehrten Spucken, sodass man hier mit einer Ernährungsumstellung Erfolg haben kann. Bei manchen Kinder hat es geholfen, ihnen einen Tee (Kamillen- oder Fencheltee) zu geben, der den Magen beruhigt und so auch vor übermäßigen Spucken helfen kann. Natürlich sollten Sie sich auch mit Ihrem Kinderarzt beraten um eine Erkrankung auszuschließen.

18

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.

Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: