Themenbereich:

Wie lange Ansteckungsgefahr nach überstandener Windpockenkrankheit?

Anonym

Frage vom 12.07.2001

Thema Windpocken: Liebes Sprechstundenteam! Könnt ihr mir sagen, wie lange die Ansteckungsgefahr dauert, wenn man gerade Windpocken hatte? Vielen Dank!!!
Hebamme

Antwort vom 12.07.2001

-Die Inkubationszeit fürWindpocken beträgt ca. 12 bis 21 Tage. Ansteckend sind die windpocken schon zwei bis drei Tage vor Ausbruch des Ausschlags bis etwa eine Woche danach, wenn die Bläschen wieder eingetrocknet sind.
Den Kontakt zu Schwangeren, die kurz vor der Entbindung stehen, sollten Sie in dieser Zeit meiden. Sonst besteht die Gefahr, das das Neugeborene mit Windpocken zur Welt kommt.

22

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Magazin-Links zum Thema:
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: