Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

26. SSW von einer Katze gekratzt, wie sollte man sich wg. einer mögl. Toxoplasmose verhalten?

Anonym

Frage vom 26.05.2002

Bin in der 26.SSW ,habe keine Haustiere,wurde aber von einer Katze gekratzt.Ich habe jetzt große Bedenken wegen einer möglichen Toxoplasmose.Wie sollte ich mich jetzt verhalten.
Hebamme

Antwort vom 28.05.2002

Sie sollten sich mit Ihrem Frauenarzt unterhalten, der evtl. eine Blutuntersuchung veranlasst. Eigentlich ist Toxoplasmose aber nur über evtl. infizierten Kot der Katze übertragbar, ich denke daher nicht, dass Sie sich Sorgen machen müssen.
Alles Gute!

31

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: