Themenbereich: Geburtseinleitung / Geburtsbeginn

"40,5 SSW, wie kann man eine künstl. Einleitung umgehen?"

Anonym

Frage vom 11.07.2002

Hallo liebes Team!Ich bin jetzt in der 40.6 SSW und bis jetzt gibt es keine Anzeichen dafür, das es bald losgehen könnte. Auf dem CTG waren, bis auf einmal keine Wehen zu sehen. Ich habe es auch schon 2x mit dem Hebammencocktail, Brustwarzenstimulation und einem warmen Bad probiert, alles hat nichts gebracht. Meine Hebamme hat es auch schon mit Akupunktur versucht. Was kann ich noch versuchen (Homöopathische Mittel -Globuli bzw. Duftöl?, da ich eine künstliche Einleitung umgehen möchte!? Leider kann ich meine Hebamme dazu nicht mehr befragen, da diese jetzt für 1,5Wo. im Urlaub ist.Besteht denn die Möglichkeit, das noch spontan Wehen einsetzen?Für eine schnelle Beantwortung wäre ich sehr dankbar.Vielen Dank im voraus!MfG
Hebammenantwort noch nicht online

25
Hilfe aus der Community zu "40,5 SSW, wie kann man eine künstl. Einleitung umgehen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: