Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

17. SSW, Schmerzen im Rücken und Ziehen im Unterleib

Anonym

Frage vom 12.12.2002

Hallo liebes team,
ich bin jetzt in der 17. ssw und habe oft schmerzen im rücken und ein ziehen im unterleib. von beruf bin ich krankenschwester und schweres heben bleibt teilweise nicht aus. wäre es besser jetzt schon mit der arbeit aufzuhören? danke für die antwort.
Hebamme

Antwort vom 16.12.2002

-Leichtes Ziehen im Rücken und im Bauch sind in der Schwangerschaft bis zu einem gewissen
Grad normal, aber ob das in Ihrem Fall auch so ist, oder durch die Arbeit bedingt ist,
kann ich per Ferndiagnose natürlich nicht beurteilen. Sie sollten sich an eine Hebamme
in Ihrer Nähe
wenden, die mit Ihnen sprechen und Sie untersuchen kann. Sie kann dann beurteilen, ob
alles ok ist mit Ihrer Schwangerschaft. Die Leistungen der Hebamme bezahlt die
Krankenkasse. Eine Hebamme in Ihrer Nähe finden Sie im Internet unter www.bdh.de
(Hebammenverband), oder über einen Link bei www.babyclub.de (Hebammensuchmaschine).
Alles Gute!

29

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: