menü
Themenbereich: Hebammenbetreuung

Betreuung bei der Geburt von Beleghebamme?

Anonym
Hallo,
wie ist das wenn ich "meine" Hebamme im Kreissaal dabei haben möchte, muß diese doch dann auch zu dem entsprechenden Krankenhaus gehören oder???

Frage vom 23.02.2003

Hebamme
Natürlich haben Sie die Möglichkeit die ganze Zeit von einer Hebamme betreut zu werden. Es gibt Hebammen, die mit einer Klinik einen sogenannten Belegvertrag geschlossen haben. Das bedeutet, daß diese Hebammen mit ihren Schwangeren, die sie auch schon in der Schwangerschaft betreut haben, zusammen in die Klinik fahren und dort gemeinsam die Geburt erleben. Diese Hebamme betreut die Familie dann auch im Wochenbett, so daß es zu einer Rundum-Betreuung kommt. Nach den Adressen der entsprechenden Hebammen können Sie sich in der voraussichtlichen Entbindungsklink informieren oder in unserer Hebammensuchmaschine.
Alles Gute

Antwort vom 24.02.2003


23

Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.

Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen:
Jetzt Hebamme finden!
PLZ (3-5 Ziffern) oder Ort

Die babyclub.de Hebammen
  • Elena Ortmanns

    Hebamme und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin

  • Jana Friedrich

    Hebamme & Bloggerin

  • Sophia Wels

    Familien-Hebamme, Schwangerschafts- & Wochenbettbetreuung

  • Sarah Schmuck

    Hebamme sowie Still- & Trageberaterin

  • Felicitas Josmann

    Geburtsvorbereitung & Wochenbettbetreuung

  • Claudia Osterhus

    Wochenbettbetreuung & Ernährungsberatung

  • Monika Selow

    Hebamme & Autorin

Jetzt Namen suchen

 

Über 8000 Mädchennamen! Mehr als 6000 Jungennamen! Jetzt Lieblingsnamen suchen.