Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

21. SSW milchiger Ausfluß - normal?

Anonym

Frage vom 20.05.2003

Ich bin in der 21.Ssw schwanger,seit heute habe ich milchigweißen Ausfluss. Vor 3 Wochen hat meine FÄ einen Abstrich genommen und hat ihn auf Bakterien überprüft, kann es trotzdem eine Infektion sein? Oder muss ich mir keine Sorgen machen?
Hebamme

Antwort vom 21.05.2003

Wenn der Ausfluss nicht stinkt und/oder die Scheide nicht brennt, muss man sich normalerweise
keine Gedanken wegen einer Infektion machen. Aber ohne Sie untersucht zu haben, kann ich natürlich
nicht mit Sicherheit
sagen, ob bei Ihnen alles ok ist, oder nicht. Sie sollten sich eine Hebamme in Ihrer
Nähe suchen, mit der Sie das besprechen können und die Sie evtl. nochmals untersucht
mit einem Abstrich (bezahlt auch die Krankenkasse), oder Sie gehen erneut zum
Frauenarzt zur Kontrolle.Eine Hebamme finden Sie über den Hebammenverband unter
www.bdh.de, oder über einen Link bei www.babyclub.de. Alles Gute!

14

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: