my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
Themenbereich: Alternative Heilmethoden

Ist Thymian Wehenauslösend?

Anonym

Frage vom 19.01.2004

hallo, ich habe gerade gelesen das Thymian wehenfördernd sein soll , ich habe st. husten und somit einen tee bzw aus homöpath. tropfen mit Thymian in verwendung, bin in der 31 SSW und habe leider schon leichte Wehen, soll ich alles weglassen?
Hebamme

Antwort vom 19.01.2004

Wenn Sie nach Thymian Einnahme vorzeitige Wehen spüren, wäre Ihnen zu empfehlen, alles wegzulassen und zu schauen, ob sich die Wehen wieder beruhigen lassen. Wenn nicht, sollten Sie sich ärztlich untersuchen lassen, um evtl. mit wehenhemmender Medikation beginnen zu können. Grüsse

23

Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.

Magazin-Links zum Thema:
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen:
Jetzt Hebamme finden!
PLZ (3-5 Ziffern) oder Ort

Die babyclub.de Hebammen
  • Elena Ortmanns

    Hebamme und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin

  • Jana Friedrich

    Hebamme & Bloggerin

  • Sophia Wels

    Familien-Hebamme, Schwangerschafts- & Wochenbettbetreuung

  • Sarah Schmuck

    Hebamme sowie Still- & Trageberaterin

  • Felicitas Josmann

    Geburtsvorbereitung & Wochenbettbetreuung

  • Claudia Osterhus

    Wochenbettbetreuung & Ernährungsberatung

  • Monika Selow

    Hebamme & Autorin

Jetzt Namen suchen

 

Über 8000 Mädchennamen! Mehr als 6000 Jungennamen! Jetzt Lieblingsnamen suchen.