Themenbereich:

Daumen lutschen

Anonym

Frage vom 06.05.2004

Sehr geehrte Damen,
unsere Tochter (9 Wochen) fängt seit ungefähr 2 Wochen ca. 1/2 Std. nach dem Stillen an zu schreien und ist nur noch durch Umher-Tragen zu beruhigen. Auf dem Arm döst sie dann ein, schreit aber sofort wieder, wenn man sie hinlegt oder sich nur hinsetzt. Das können wir auf Dauer aber nicht durchhalten. Einen Schnuller wollen wir ihr nicht geben, den Daumen findet sie leider noch nicht. Wann lernen Babys denn den Daumen zu finden, da sie dies ständig versucht, dann aber noch mehr schreit, wenn es nicht klappt.
Mit freundlichem Gruß
Hebamme

Antwort vom 06.05.2004

Hallo, es gibt Kinder die fangen Daumenlutschen von alleine an, andere lernen es nie. Von 4 Kindern hatte ich nur ein Daumenlutschkind. Und sie hat es von alleine begonnen.
Sie können versuchen, wenn sie den Daumen sucht und nicht findet, ein bißchen den Weg anzuzeigen, aber dies klappt nicht immer.

20

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Magazin-Links zum Thema:
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: