Themenbereich:

Abneigung gegen nackt sein

Anonym

Frage vom 12.08.2004

Hallo,
mein Sohn wurde in der 34. Schwangerschaftswoche (34+3) geboren. Er mag es bis heute (6 Wochen alt) nicht, nackt zu sein, wie er beim Wickeln und Waschen stets laut schreiend verkündet. Ganz besonders schlimm ist es für ihn, wenn man in seinem nackten Zustand auch noch mit Waschlappen, Kleidung etc. an ihm "rumfummelt". Ist diese Abneigung gegen das Nacktsein eine typische "Frühchen-Erscheinung" und besteht wohl noch Hoffnung auf Besserung ? Im Oktober will ich nämlich mit meinem Sohn einen Pekip-Kurs besuchen, wo er ja auch lange nackt ist und dabei eigentlich entspannen soll ...

Liebe Grüße, Cordula
Hebammenantwort noch nicht online

24

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: