menü
Themenbereich:

Hygiene bei Flaschennutzung

Anonym
Hallo!
Heute hat meine Mutter auf meine Tochter (19 Wochen) aufgepasst, da ich beim Rückbildungskurs war.
Ich achte immer sehr auf Hygiene. Meine Mutter hat heute aber meiner Tochter zweimal aus der gleichen Flasche zu trinken gegeben, ohne sie dazwischen zu spülen und zu sterilisieren. Sie hat die Flasche nur mit lauwarmem Leitungswasser "gründlich" ausgewaschen. Kann da etwas passieren? Ich bin sehr aufgeregt!
Vielen Dank für Ihre Antwort!

Frage vom 21.10.2004

Hallo,
es ist zwar sinnvoll Flaschen immer auszukochen, aber wenn Ihre Tochter jetzt zwei mal hintereinander aus der gleichen Flasche getrunken hat, wird sicher nichts passieren, zumal der Abstand ja recht kurz war, so dass kaum Zeit war, dass die Flasche zwischendurch verkeimt. Ihre Tochter kommt ja auch so schon mit Keimen in Kontakt (z.B. wenn sie am Händchen lutscht). Sie sollten zwar die Flaschen weiterhin auskochen, ein Drama ist es aber nicht, wenn es jetzt einmal nicht gemacht wurde. Alles Gute, Monika

Antwort vom 21.10.2004


27

Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.

Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen:
Jetzt Hebamme finden!
PLZ (3-5 Ziffern) oder Ort

Die babyclub.de Hebammen
  • Elena Ortmanns

    Hebamme und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin

  • Jana Friedrich

    Hebamme & Bloggerin

  • Sophia Wels

    Familien-Hebamme, Schwangerschafts- & Wochenbettbetreuung

  • Sarah Schmuck

    Hebamme sowie Still- & Trageberaterin

  • Felicitas Josmann

    Geburtsvorbereitung & Wochenbettbetreuung

  • Claudia Osterhus

    Wochenbettbetreuung & Ernährungsberatung

  • Monika Selow

    Hebamme & Autorin

Jetzt Namen suchen

 

Über 8000 Mädchennamen! Mehr als 6000 Jungennamen! Jetzt Lieblingsnamen suchen.