my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

Risiko durch vergessene Pille?

Anonym

Frage vom 05.12.2004

hallo liebes hebammenteam,
es wäre sehr nett wenn ich diesmal eine antwort.bekommen würde.leider ist dies zuvor nicht geschehen.
ich nehme seit ca.10 jahren eine dreiphasige pille(novial). im beipackzettel steht,das das risiko bei einer vergessenen pille in der ersten aber auch in der dritten am größten ist.
nun zu meinem problem:ich mußte 10 tage (beginn am 29.11.04 ,ende 5.12.04)
antibiotika(doxykomb-teracycline) nehmen und habe 2 mal die pille in der dritten wo des zyklus unter antibiotika einnahme vergessen und ungeschützten gv gehabt. komischer weise habe ich seit dem 4.12.04 leichte -bis normale blutung (sollte eigentl. erst am mitw. 8.12.04 soweit sein) und auch die üblichen regelsymptome.nun bin voll verunsichert und weiß nicht ob ich jetzt trotz blutung schwanger sein kann oder ob das meine regelblutung nun schon ist??
mfg und im voraus ein dickes dankeschön. für die mühe k.
Hebamme

Antwort vom 05.12.2004

-Hallo, ich kann mir gut vorstellen, dass Sie verfrüht bluten, weil Sie die Pillen vergessen haben und nicht weil Sie schwanger sind.Wenn Sie ein Antibiotikum einnehmen sollten Sie auf alle Fälle vorher geklärt haben, ob das eines ist, dass die Pille nicht in Ihrer Wirkung herabsetzt, das tun nämlich sehr viele Antibiotika. So dass Sie auch dann noch zusätzlich ein Kondom zur Pille hinzu benutzen müssten, um ganz sicher zu sein. Die Info ist in der Regel dem Beipackzettel zu entnehmen, ansonsten Arzt oder Apotheker fragen.Gruß Judith

20

Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.

Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen:
Jetzt Hebamme finden!
PLZ (3-5 Ziffern) oder Ort

Die babyclub.de Hebammen
  • Elena Ortmanns

    Hebamme und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin

  • Jana Friedrich

    Hebamme & Bloggerin

  • Sophia Wels

    Familien-Hebamme, Schwangerschafts- & Wochenbettbetreuung

  • Sarah Schmuck

    Hebamme sowie Still- & Trageberaterin

  • Felicitas Josmann

    Geburtsvorbereitung & Wochenbettbetreuung

  • Claudia Osterhus

    Wochenbettbetreuung & Ernährungsberatung

  • Monika Selow

    Hebamme & Autorin

Jetzt Namen suchen

 

Über 8000 Mädchennamen! Mehr als 6000 Jungennamen! Jetzt Lieblingsnamen suchen.