Themenbereich: Vorsorgeuntersuchungen

Schwangerschaftsalter durch Ultraschall verbindlich?

Anonym

Frage vom 11.03.2005

Hallo,
ein Freund von mir hat am 03.11.04 das letzte mal mit seiner Freudin geschlafen. Diese ist nun schwanger und sagt das Kind sei von ihm, das glaube ich aber nicht. Im Mutterpass steht, dass sie am 15.02.05 in der 11+4 Woche war (Ultraschall Messung SSL 50,9 mm) und sie behauptet die Messungen würden nicht so genau sein und der Arzt hätte sich verrechnet/vertan?! und sie sei schon viel weiter. Kann das sein? Wie sicher ist die Bestimmung des Schwangerschaftalters durch Ultraschall durch die Messung SSL und der errechnete Geburtstermin 03.09. 05 lt. FA?? Gruß
Hebammenantwort noch nicht online

21

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: