Themenbereich: Babyernährung allgemein

was geben bei Verstopfung beim Baby?

Anonym

Frage vom 29.03.2005

Hallo!

Mein Kind ist inzwischen 14 Wochen alt.
Seit ca. 2 Monaten hat es Verstopfung.
Deshalb gebe ich meinem Sohn in jede Flasche etwas Lactulose (Nahrung: Humana SL),
doch sobald ich die Lactulose (pro Flasche 1 ml) reduziere, klappt es mit dem Stuhlgang nicht ohne Hilfe.
Was kann da helfen, denn ich möchte auf keinen Fall etwas anderes geben als Humana Sl (aus persönlichen Gründen, also keine Lactose-Intoleranz).

Liebe Grüße,
Marleen
Hebamme

Antwort vom 29.03.2005

Hallo, da es mit der Lactulose gut klappt, würde ich es weiterhin geben. Die Alternative wäre aus dem Drogeriemarkt ein Packet Milchzucker , dass wahrscheinlich günstiger ist.
Es gibt auch etl. homöopathische Mittel, die speziell bei Verstopfung helfen, aber dazu müßte das richtige Mittel direkt für ihn rausgesucht werden. Die kann ein Homöopath für ihn raussuchen.

22

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: