Themenbereich: Gesundheit

Schwangerschaft bei Pap 4?

Anonym

Frage vom 29.06.2005

Hallo liebes Team,
ich bin 33 Jahre alt,habe 2 Kinder (10,12) und weiß seit 2 Tagen das mein PAP 4 a ist.Zusatzinformationen:Meine Mutter ist mit 37 Jahren an Unterleibskrebs gestorben.
Seit vorgestern weiß ich aber auch nun ,das ich in der 5. Woche schwanger bin.Mein Frauenarzt meint,er würde den Abstrich dann immer wieder engmaschig und meine Schwangerschaft genauso kontrollieren.
Ich weiß aber nicht ob ich das Risiko eingehen kann.Er meinte,er hätte zuletzt eine schwangere Patientin mit PAP 4 gehabt,und der Wert hätte sich während der Schwangerschaft sogar gebessert.
Habt ihr Erfahrungen damit?
Könnt ihr mir etwas in meiner Entscheidung helfen?
Liebe Grüße
Hebammenantwort noch nicht online

23

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: