Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

verhaltene Fehlgeburt?

Anonym

Frage vom 30.06.2005

Liebes Hebammenteam,
ich hatte Mitte März eine Ausschabung wg. eines verhaltenen Aborts. Nun meine Frage ich bin nun erneut in der 9. Woche schwanger, habe aber keine deutlichen Symptome wie Überkeit oder ähnliches.
Falls ich wieder eine Fehlgeburt hatte, ist es wieder
ein verhaltener Abort. Wie ist Ihre Erfahrung mit Frauen die einen verhaltenen Abort hatten.
Sind Fehlgeburten nach so einer Erfahrung immer verhalten. Oder kann man das nicht sagen.
Vielen Dank für Ihre Anwort.
Hebammenantwort noch nicht online

27

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: