Themenbereich: Nachsorge

"muss ich Methergin nehmen?"

Anonym

Frage vom 22.07.2005

Hallo,
ich habe vor sechs Wochen entbunden und hatte drei Wochen lang den Wochenfluß.Danach habe ich meine Periode bekommen. Jetzt habe ich seit drei Tagen wieder eine starke Blutung und mein Frauenarzt meinte, daß sich der Gebärmutterhals noch nicht ganz zusammen gezogen hat.Er hat mir Methergin Dragees verschrieben. Meine Frage: Muß ich die unbedingt nehmen(ich finde das sie laut Packungsbeilage ganz schöne Nebenwirkungen hat haben),oder reicht es aus, wenn ich Hirtentäscheltee trinke
Hebammenantwort noch nicht online

26
Hilfe aus der Community zu "muss ich Methergin nehmen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: