Themenbereich: Ernährung in der Schwangerschaft

"Toxoplasmose durch Erdbeeren?"

Anonym

Frage vom 30.08.2005

Liebes Hebammenteam,
ich habe eine Frage zu Toxoplasmose/Ernährung in der Schwangerschaft:
ich bin in der 11. SSW und Toxoplasmose negativ getestet. Ich esse kein rohes Fleisch, keine ungekochte Wurst und die Katzentoilette macht mein Freund sauber. Nun meine Frage:
ich esse morgens Cornflakes mit gefriegetrockneten Erdbeeren darin und ab und zu einen Erdbeerbecher in der Eisdiele. Kann ich mich dadurch mit Toxoplasmose infizieren?
Vielen herzlichen Dank,
Hebammenantwort noch nicht online

33
Hilfe aus der Community zu "Toxoplasmose durch Erdbeeren?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: