Themenbereich: Vorsorgeuntersuchungen

Werte passen nicht zusammen

Anonym

Frage vom 20.09.2005

Liebe Hebamme! Heute war ich zum Organ Screening, da nach dem Trimester Scan eventuell was am Herzen des Babys vermutet wurde wegen Vererbung. Die Klinik-Ärztin konnte mich beruhigen, alles wäre so wie es sein sollte.
Nun habe ich den Bericht mitbekommen und darin weicht ein Wert von der vorher dargestellten Normalkurve erheblich ab. Mein Wert (mit der Abkürzung BPD/FOD) liegt zu weit links mit der Ziffer 0,720 versehen.
Im Mutterpass wurde von der Frauenärztin eingetragen letzte Woche (21.SSW) BPD 5,2 und FOD/KU 19,0.
Wie passen nun diese Aussagen zusammen?
Besten Dank (auch dafür, das es Euch gibt!!).
Grüße Uta

Antwort vom 20.09.2005

An Ihrer Stelle würde ich den Wert bei der FÄ hinterfragen. Da Sie Ihnen gesagt hat, dass alles ok ist, brauchen Sie sich bestimmt keine Sorgen zu machen, vielleicht ist da einfach was unleserlich geschrieben, denn dieser Wert passt tatsächlich überhaupt nicht zu dem "BPD", was der Schläfendurchmesser des Kindes ist. Ich gehe eher von einem Schreibfehler aus als davon, dass irgendwas mit Ihrem Baby nicht in Ordnung wäre. Fragen Sie einfach beim nächsten termin oder wenn es Sie sehr beschäftigt, rufen Sie an od. gehen kurz vorbei. Alles Gute und danke fürs Kompliment!!

19

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: