Themenbereich: Schwangerschaftstest

schwanger trotz negativem Test?

Anonym

Frage vom 01.10.2005

Ich habe nach sechs Monaten Einnahme von Cerazette wegen erneuten Kinderwunsch die Pille abgesetzt. Dies ist nun sechs Wochen her und ich habe bis heute nicht meine Periode bekommen. Allerdings habe ich nach ca zwei, drei und auch vier Wochen leichte Schmierblutungen für jeweil zwei bis drei Stunden gehabt. Vor zwei Tagen habe ich einen SST gemacht - negativ! Mir ist aber ständig abends übel.
Kann ich trotzdem schwanger sein? Können die Blutungen auf eine Gelbkörperschwäche hindeuten?
Hebammenantwort noch nicht online

16

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: