Themenbereich: Vorsorgeuntersuchungen

kann ich noch mit einer intakten Schwangerschaft rechnen?

Anonym

Frage vom 19.02.2006

Hallo,
ich hatte am 25.12. die letzte Periode, bei einem Zyklus von 28 - 30 Tagen. Am 19.01. habe ich mit einem Frühtest schwach positiv getestet, bei rechnerischen 4+4 konnte der Arzt eine gut aufgebaute Schleimhaut entdecken, 5+3 eine Fruchthülle und den Dottersack, "7+3 Gewebe" im Dottersack, jedoch keine Herzaktion. Aufgrund von Schmierblutungen bin ich 7+3 im KKH gewesen. Die Blutungen kommen jedoch "von außen", Frucht weiterhin erkennbar, jedoch keine HA. Mir wurde gesagt, daß ich mit einer AS rechnen muß. Zur Sicherheit wurde mir jedoch gestern noch Blut abgenommen, der HCG WErt beträgt 11550. Montag Abend wird der nächste Wert bestimmt. Im KKH macht man mir jedoch wenig Hoffnungen, da die Frucht für 7+6 zu klein sei (4,9mm). und HA fehlen.

Aufgrund von zwei vorangegangenen Fehlgeburten bin ich inzwischen mit den Nerven ziemlich am Ende. Gibt es noch Hoffnungen / bzw. ähnlich gelagerte Fälle mit gutem AUsgang?

MfG
Hebammenantwort noch nicht online

21

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: