Themenbereich: Reisen in der Schwangerschaft

muss sich eine 43-jährige schwangere Frau in Watte packen?

Anonym

Frage vom 26.06.2006

Hallo liebes Hebammenteam,
ich bin Vater einer 8 jährigen Tochter, meine Frau ist verstorben. Nun bin ich mit mit meiner neuen Lebenspartnerin (43 Jahre alt) schwanger. Wir sind in der 7 SSW.
Was gilt es nun für unsere Risikoschwangerschaft zu beachten? Meine Lebenspartnerin muss auch beruflich fliegen. Ebenso haben wir für Mitte August einen Urlaub auf Kuba gebucht. Ist Fliegen in diesem Schwangerschaftsstadium eine erhöhtes Risko und ist sowieso alles viel mehr Risko als "normal" ?
Muss meine Partnerin sich in Watte packen um diese wohl kleine Chance, Mutter zu werden, am Schopfe zu packen ? Meine Partnerin ist vorher nie schwanger gewesen.
Mit freundlichen Grüßen, Mats
Hebammenantwort noch nicht online

22

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: