Themenbereich: Schwangerschaftstest

"wann lohnt sich der nächste Test?"

Anonym

Frage vom 10.07.2006

Liebes Hebammenteam.Ich finde toll,daß es Euch gibt,hier mein Problem:habe Anfang Mai diesen Jahres die Pille abgesetzt,da wir bereits drei uns noch ein Baby wünschen.Meine Periode kam im Juni sehr pünktlich,wie immer.Diesen Monat bin ich allerdings schon im Verzug,dazu kommen Beschwerden wie Bauchweh und Brustspannen.Gelegentlich ist es mir schwindelig,leicht übel.Da ich sowieso einen FÄ Termin hatte,sprach ich dies an.Meine FÄ machte einen US,sagte aber von vorne hinein,daß man wahrscheinlich sowieso noch nichts sehen könnte.
Dem war auch so,aber sie meinte,die Dicke meiner Gebärmutterschleimhaut würde nicht der Dicke vor einer Regelblutung entsprechen,die Gebärmutter selbst sei aber bereits aktiv und das dies ein Anzeichen für eine Frühschwangerschaft sein könnte.Der folgende SStest war negativ.Die FÄ war sichtlich verunsichert.Das war letzte Woche.Meine körperlichen Beschwerden nehmen aber nicht ab,meine Brust ist wie aufgepumpt und die Tage kommt nicht.Auch das Bauchziehen,das ich sicherlich in den letzten 14 Tagen hatte ist weg.Was wäre Ihr Rat,wann ich den nächsten Test machen sollte?Denn meine Tochter ist 1,5Jahre und an die Symptome kann ich mich ja noch relativ gut erinnern.Will den nächsten Test nur nicht eventuell wieder zu früh machen.Für Eure Hilfe Vielen Dank.Emedi
Hebammenantwort noch nicht online

15
Hilfe aus der Community zu "wann lohnt sich der nächste Test?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: