Themenbereich: Schwangerschaftstest

Wie sicher ist mein Testergebnis?

Anonym

Frage vom 10.10.2006

Guten Morgen!

Ich habe einen sehr pünktichen Zyklus von 23 Tagen. Meine letzte Regel begann am 14.9., die nächste wäre also am 7.10 fällig gewesen.
Seit einer Woche habe ich vermehrte Anzeichen einer Schwangerschaft: Schmerzen (vor allem an den Seiten) und ein Spannungsgefühl in den Brüsten (sie sind auch um etwa ein Körbchengröße gewachsen), Übelkeit, Abgespanntheit, Kreislaufprobleme, regelmäßiges Ziehen in der Leistengegend und starke Blähungen.
Ich bin mir zudem auch noch (ohne dass ich es erklären könnte) sicher dass ich schwanger bin.
Nachdem meine Regelblutung bis jetzt ausgeblieben ist, habe ich gestern nachmittag eine SS-Test (den man ab einem Tag nach Ausbleiben der Regel anwenden kann) gemacht. Dieser war allerdings negativ.
Ich habe (daraufhin) von zwei Bekannten erfahren, dass ihre Tests erst nach über eine Woche positiv waren.
Nun meine Fragen:
Wie sicher ist mein Testergebnis?
Woran kann es liegen, dass ein SS-Test erst etliche Zeit später ein positives Ergebnis bringt?
Vielen Dank im Voraus!
Hebammenantwort noch nicht online

27

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: