Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

Hatte ich eine Fehlgeburt?

Anonym

Frage vom 06.11.2006

Hallo! Ich habe im Sept.`06 die Pille abgesetzt und pünktlich meine Regel bekommen.(07.09.).Dann bin ich gleich schwanger geworden.Am 10.10.06 war ich beim FA.Der US zeigte nur einen kleinen schwarzen Punkt.(war wohl gerade Anfang 5.Woche).Ich sollte am 16.10.wieder zum US kommen,denn da würde man schon mehr sehen,sagte die Ärztin.Leider bekam ich am 15.10.eine heftige Blutung.War dann am 19.10.,nach Ende der Blutungen wieder beim Arzt.Es wurde mir gesagt,dass es sicher ein Abgang war in der Frühschwangerschaft.Es wurde aber noch ein US gemacht und der kleine schwarze Punkt ist deutlich größer geworden.Sah aus wie eine Fruchthöhle,meinte die Ärztin.Sichtlich war die Ärztin selbst erstaunt,da ich ja eine starke Blutung hatte.Die Gebärmutter war auch schon wieder mit 8,3 mm Schleimhaut aufgebaut.Mich verwirrt das schon ein wenig.Meine Frage.Hätte ich vielleicht eine Ausschabung machen lassen sollen?Wie kann die Fruchthöhle wachsen,wenn keine Schwangerschaft mehr besteht?Wieso ist die Gebärmutter 1 Tag nach Ende der Blutung schon wieder so aufgebaut mit Schleimhaut?Vielen Dank schon mal im Voraus. LG Daniela
Hebammenantwort noch nicht online

18

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: