Themenbereich: Geburt allgemein

Beckenverengung?

Anonym

Frage vom 24.11.2006

Hallo!
Ich bin in der 36. Woche. Mein Arzt hat mir gesagt das ich einen verengten Gang Grad 1 habe. Und das er hofft das der Kleine etwas früher kommt, ansonsten müssten wir einen Kaiserschnitt machen. Wenn es irgendwie nur möglich ist, natürlich nur wenn es dem Kleinen nicht schadet, möchte ich normal entbinden. Gibt es eine Möglichkeit, die Wehen einzuleiten oder Voranzutreiben?
Vielen Dank
Silke
Hebammenantwort noch nicht online

24

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: