Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

Wann ist der Eisprung nach Absetzen der Pille?

Anonym

Frage vom 17.12.2006

Hallo!
Ich nehme jetzt seit 2 Zyklen die Pille Belara. (Davor haben wir ausschließlich mit Kondom verhütet). Im Januar 2007 werde ich dann die letzte Packung Belara einnehmen (letzter Pilleneinnahmetag 28.01.2007).
Danach werde ich die Pille absetzen.
Stimmt es, daß sich der Eisprung oder auch Zyklus nach Nichtmehreinnahme der Pille Belara verschiebt und falls ja, um wieviele Tage?
Ich habe von einer Woche Zyklus- bzw. Eisprungverschiebung gelesen. Ist das richtig?
Ich frage Sie, da mein Mann und ich am 16.02.2007 ein paar Tage wegfahren. Besteht genau zu diesem Zeitpunkt nach meiner Berechnung dann die Chance auf einen Eisprung und Schwangerschaft?
Tausend Dank für Ihre Antwort!!!
Alice

Antwort vom 17.12.2006

Es ist möglich, dass sich der Zyklus verschiebt/ verändert nach Absetzen der Pille. Allerdings kann Ihnen niemand genau sagen, ob und in welcher Weise das sein wird Es ist denkbar, dass erts mal über einige Zyklen gar kein ES stattfindet, es kann sein, dass die Blutung einige Monate ausbleibt. Sie sollten nicht davon ausgehen, dass Sie die Zeugung eines Kindes in den nächsten Monaten "sicher einplanen" können; rechnen Sie lieber damit, dass es ein halbes bis ein Jahr dauert, bis ein Baby unterwegs ist, dann setzen Sie sich auch nicht unter Druck. Wenn Sie möchten, können Sie mit Frauenmanteltee (tgl soviel Sie mögen) Ihren zyklus unterstützen, seinen natürlichen Rhythmus zu finden - wie sagt man so schön: Abwarten und Tee trinken! Ich wünsche Ihnen alles Gute!

25

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: